Wappen TuS Westfalia Wethmar 1948 e.V.

Vereins-Satzung

Auf der Jahres­hauptversammlung am 17. November 2021 beschlossen die anwesenden Mitglieder einstimmig die Einsetzung einer neuen Satzung.

Die Gründe für die neue Satzung sind vielschichtig. „Hier sind in erster Linie natürlich die Bewirtschaftung des Vereinsheimes „TuS-TREFF 48“ und die anstehenden Baumaßnahmen „Modernisierung des alten Kabinentraktes“ und das Vorantreiben des Projektes „2. Sportplatz“ zu nennen“, erläuterte der Vereins-Boss. Der Fördervereins-Vorsitzende und Rechtsanwalt Martin Hane verwies im Anschluss zudem auf die weitgehend deckungsgleiche Mustersatzung des Landessportbundes NRW und erläuterte die Änderungen aus rechtlicher Sicht.

Sehr zufrieden zeigte sich Polplatz letztlich mit dem einstimmigen Abstimmungsergebnis für die neue Satzung: „Wir bedanken uns außerordentlich für das Vertrauen der anwesenden 37 Mitglieder*innen in den Vorstand und möchten mit diesem starken Ergebnis die genannten Zukunftsaufgaben weiter vorantreiben“. Zuvor hatte die Versammlung den geschäftsführenden Vorstand ebenfalls ohne Gegenstimme entlastet und damit die Arbeit der zurückliegenden, komplizierten Jahre gewürdigt.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.