Mikro-Kicker

Die Namen (von links ­nach rechts)

Eine kunterbunte Truppe: Die Mikrokicker des TuS Westfalia Wethmar.

Tabelle der Liga

Platz der Mikro-Kicker

Die Trainingszeiten

Ort / Uhrzeit

Die nächsten Spiele

verlinkt zu Fussball.de

Wappen TuS Westfalia Wethmar 1948 e.V.

Die Funktionäre

Werner Mantei

Markus Jankort

Bernd Völkering

Wappen TuS Westfalia Wethmar 1948 e.V.

weitere Informationen

HIER DIE TABELLE AUS fussball.de EINFÜGEN

Die Trainingszeiten der Mikro-Kicker

(jeweils am Sportplatz Cappenberger See)

Montag16.15 - 17.00 Uhr

ACHTUNG: Die Trainingseinheit am Montag, den 3.  Oktober, fällt wegen des Feiertags aus!

Manchmal können sie gerade erst unfallfrei geradeaus laufen: Die Mikrokicker des TuS Westfalia Wethmar bilden buchstäblich den kleinsten grün-weißen Nachwuchs und lernen bereits in jüngstem Alter den Umgang mit der begehrten Kugel.

Kinder, die im Jahre 2018 oder später geboren wurden, tummeln sich montags ab 16.15 Uhr auf der Sportanlage am Cappenberger See und sorgen dabei für ein putziges Bild (siehe „Mannschaftsfoto“). Denn im Mittelpunkt der rund 45-minütigen Einheit mit dem Trainer-Team Werner Mantei, Markus Jankort und Bernd Völkering steht nicht immer nur der Ball, sondern auch diverse Koordinationsübungen, die den Kids und den Coaches viel Freude machen.

Interessierte Eltern können mit ihren Kindern einfach vorbeikommen und in das bunte Treiben hineinschnuppern. Im Falle einer Mitgliedschaft fällt im Übrigen lediglich der halbe Jahresbeitrag an, da die Kinder nur in den Frühlings- und Sommermonaten draußen „trainieren“ und sie noch nicht in einen offiziellen Spielbetrieb eingebunden sind.

Das letzte Training vor der Winterpause findet am Montag, den 14. November, um 16.15 Uhr statt. Der Wiederbeginn erfolgt im Frühjahr, der Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Liebe Mikrokicker, sehr geehrte Eltern!                                                                                                                         Lünen, den 13. Juni 2022
Kurz vor den Sommerferien möchten wir Sie darüber informieren, wie es danach weitergeht:

Ein wichtiger Punkt, den einige von Ihnen schon häufiger angesprochen haben, ist die Mitgliedschaft in unserem Verein. Nach Rücksprache mit dem Vorstand haben wir vor einiger Zeit diese Regelung vereinbart:
Alle Kinder der Mikrokicker können sich zunächst uneingeschränkt und beitragsfrei in unserem Verein am Training beteiligen und „hineinschnuppern“, allerdings sollten sie sich sicherheitshalber möglichst zügig nach drei oder vier Einheiten durch das entsprechende Anmeldeformular (erhältlich am Sportplatz oder als Download auf der Homepage) dem Verein anschließen, um vor allen Dingen den Versicherungsschutz zu gewährleisten. Diesen ausgefüllten Bogen geben Sie bitte bei einem Trainer ausgefüllt wieder ab. Der Mitgliedsbeitrag für Mikrokicker in Höhe von jeweils 27 Euro (anstatt regulär 54 Euro) wird Anfang Februar und Anfang August per Einzugsermächtigung abgebucht. Somit ergibt sich unter dem Strich ein monatlicher Betrag von durchschnittlich 4,50 Euro (eigentlich kostet die Mitgliedschaft 9 Euro; da der Trainingsbetrieb der Mikros aber in den Wintermonaten ruht, haben wir uns innerhalb des Vereins auf diese Regelung verständigt).

Folgendes ist dabei für die nächste Saison zu beachten: Die Kinder des Geburtsjahrgangs 2017 wechseln in diesem Sommer 2022 in die Minikicker und genießen dann den normalen Trainings- und Spielbetrieb, der in der Regel auch im Winter (in der Halle) fortgesetzt wird. Daher wird dann die Beitragszahlung umgestellt, sodass insgesamt dann der reguläre Jahresbeitrag entrichtet wird (9 Euro pro Monat). Die Kinder des Geburtsjahrgangs 2018 und jünger verbleiben im Sommer 2022 noch bei den Mikrokickern.

Wie es nach den Sommerferien für die „neuen“ Minikicker (Geburtsjahrgänge 2016 und 2017) weitergeht (Trainingszeiten, Termine etc.), wird am Donnerstag, den 11. August, um 17 Uhr allen gemeinsam am Sportplatz mitgeteilt. Die Besetzung der Trainer- und Betreuerposten ist noch nicht endgültig geklärt. Sollten Sie Interesse haben, den Verein und die Kinder in dieser Position zu unterstützen oder sollten Sie jemanden kennen, der dafür in Frage kommt, wenden Sie sich bitte gerne an Bernd Völkering. Damit der Verein bis dahin planen kann, wie viele Kinder im August in die Minikicker kommen, bitten wir Sie, sich weiter regelmäßig in die umlaufende Liste während des Mikrokicker-Trainings einzutragen.

Für die „neuen“ Minikicker (2017), die im Meisterschafts-Spielbetrieb teilnehmen werden, ist es zudem notwendig, möglichst zügig einen Spielerpass zu beantragen. Dazu müssen das ausgefüllte Anmeldeformular für den Verein (falls noch nicht geschehen), der Passantrag, eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde und ein Passfoto (bitte auf der Rückseite mit Namen versehen) gesammelt in einem verschlossenen Briefumschlag bei den Trainern oder bei den Vorstandsmitgliedern oder im Vereinsheim abgegeben werden.

Die Mikrokicker machen nur eine kurze Sommerpause: Das letzte Training findet am Montag, den 20. Juni, statt. Danach folgt eine kurze Pause, ehe am Montag, den 18. Juli, wieder mit dem bunten Treiben begonnen wird. An diesen Einheiten dürfen auch die 2017er-Kinder noch gerne teilnehmen.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung. Viele Grüße,

Werner Mantei    Markus Jankort    Bernd Völkering