Weitere Lockerungen beim TuS – Vorfreude auf Dienstag

Die entscheidenden Werte rund um die sich nun immer mehr abschwächende Corona-Pandemie sinken weiter: So treten auch für den TuS Westfalia Wethmar, seine Sportanlage am Cappenberger See und das Vereinsheim weitere Lockerungen in Kraft.

Ab dem heutigen Samstag (12. Juni) erreicht unter anderem auch der Kreis Unna die Stufe 1 (stabile Inzidenz unter 35) der Corona-Schutzverordnung, sodass das Vereinsleben deutlich entspannter gestaltet werden kann. Stephan Polplatz, 1. Vorsitzender des TuS und als Hygienebeauftragter auch für die Rahmenbedingungen in Bezug auf Corina zuständig, ist heilfroh. „Das ist natürlich eine echte Erleichterung! Die Lockerungen kommen passend zum Beginn der Europameisterschaft und damit wirklich zur richtigen Zeit!“ Denn durch die neuen Bestimmungen können die Besucher des „TuS-TREFF 48“ auch die Partien des pankontinentalen Wettbewerbs unbedenklich inn den Räumlichkeiten des Vereinsheims verfolgen. „Wir freuen uns natürlich vor allem schon auf Dienstag, wenn die deutsche Mannschaft gegen Frankreich spielt!“, blick Polplatz voraus.

Hier die neuesten Lockerungen im Überblick:

  1. Auch in der Innengastronomie des TuS-Treff 48 ist eine Nutzung ohne die drei GGG’s möglich; dies bedeutet, dass auch ohne Testung, Impfung oder Nach­weis der Genesung eine Nutzung möglich ist, wobei den Gästen ein Sitzplatz und an Theken oder Stehtischen ein Stehplatz zugewiesen werden muss. Ebenfalls ist die einfache Rückverfolgbarkeit (Anwesenheitsliste) sicher­zustellen. Des Weiteren sind fünf verschiedene Hausstände ohne Personen­begrenzung an Tischen erlaubt; geimpfte oder genesene Personen werden auf diese Zahl nicht angerechnet.
  2. Kontaktsport und somit das Training ist nunmehr auch über 18 Jahre ohne Testpflicht möglich; die FLVW-App für die Erfassung der Anwesenheit ist weiter zu nutzen.
  3. Zuschauer sind wieder zulässig; hier ist ebenfalls die einfache Rückverfolgung über eine Anwesenheitsliste unter Beachtung der fünf-Haushalte-Regelung ohne Personenbegrenzung etc. zu beachten.
  4. Der Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen hat den Saisonstart für die Herren-Mannschaften der überkreislichen Ligen auf den 29.08.2021 nunmehr terminiert; der Fußballkreis Unna-Hamm hat bereits mitgeteilt, sich diesem Termin anzuschließen. Eine Regelung für den Juniorenspielbetrieb steht noch aus; auch hier ist der vg. Termine als Saisonstart anzunehmen (28./29.08.2021).

von | Jun 11, 2021 | Allgemein, News