„Scheine für Vereine“ geht in den Endspurt

Noch 4 Tage – Endspurt bei der Aktion „Scheine für Vereine“: Nur noch bis zum 31. Dezember bietet sich für alle TuS-Freunde die Gelegenheit, die in den Filialen der REWE-Handelskette erworbenen Vereins-Scheine zu registrieren und somit ganz nebenbei etwas Gutes zu tun.

Für einen Einkaufswert von 15 Euro erhielt jeder Kunde einen Coupon, der dabei hilft, das Vereinskonto aufzustocken und am  Ende wertvolle Sachprämien einzulösen. „Wir haben in den letzten Wochen reichlich Scheine gesammelt“, freut sich der 1. Vorsitzende Stephan Polplatz. „Schon jetzt bedanken wir uns bei allen, die bei dieser Aktion fleißig mitgemacht und die Coupons online bereits eingescannt haben.“ Das Vereinskonto des TuS sei daher schon ziemlich angewachsen. „Stand jetzt haben wir schon weit über 6700 Scheine registriert!“

Diese stolze Summe soll aber noch nicht das Ende der grün-weißen Fahnenstange sein. „Wir hoffen natürlich, dass noch ein paar Scheine zuhause bei unseren Mitgliedern und Freunde liegen“, meint Polplatz mit einem Augenzwinkern, damit letztlich der Verein und seine Mitglieder von den zur Verfügung stehenden Sachprämien profitieren. Die Coupons können digital unter rewe.de/scheinefürvereine oder in der REWE App registriert werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, die erworbenen Scheine am Sportplatz in den Briefkasten am Eingangsbereich zu werfen. „Wir erledigen dann den Rest“, ergänzt Polplatz. „Vielen Dank auf diesem Wege noch einmal an alle für die freundliche Unterstützung! Vielleicht knacken wir ja noch die 7000er-Marke!“

von | Dez 17, 2020 | Allgemein, News