Startschuss mit einem vereinsinternen Duell

Nach exakt vierzig Tagen war es dann nun endgültig mit der Sommerpause, denn am heutigen Sonntag startet am Cappenberger See bereits der Testspielreigen.

Um 13 Uhr kommt es dabei zu einem besonderen Duell: Die 3. Mannschaft empfängt die grün-weiße A-Jugend zu einem vereinsinternen Vergleich. „Eigentlich wollten wir bei der Reserve der SG Gahmen antreten, leider hat der Gegner aber kurzfristig abgesagt“, erklärt Trainer Andree Neuhaus, der glücklich und dankbar ist, dass er innerhalb des Vereins Ersatz finden konnte. „Super, dass die Jungs spontan eingesprungen sind“, freut sich der Coach, der in der Begegnung weitere Vorteile sieht. „So können wir die Youngster gleich zu Beginn auch schon mal kennenlernen.“

Für die Dritte gehe es darum, nach einer harten Trainingswoche mit vier Einheiten das neue Spielsystem auszuprobieren, die ersten Eindrücke zu sammeln und vor allem die Neuzugänge erstmals zu integrieren. Neuhaus ist dabei ebenso voller Vorfreude wie sein Pendant Lennard Hirsch, der mit seinem „Co“ Maurice Goebel erst seit Sommer an der Linie der A-Junioren steht. „Wir sind happy, dass es endlich losgeht und gespannt, wie die Jungs nach der Pause drauf sind. Direkt mit einem Spiel zu starten, ist für die Truppe natürlich eine angenehme Sache, bevor es dann am Montag primär um die Grundfitness gehen wird“, erklärt Hirsch vor dem Duell, das in 3×30 Minuten ausgetragen wird.

Im Anschluss feiert die 1. Mannschaft dann ihre Testspiel-Premiere gegen Teutonia Waltrop (Anstoß 15 Uhr). „Jeder weiß, dass es zu Beginn der Vorbereitung um Kraft, Ausdauer und Kondition geht“, gibt sich Co-Trainer Paul Mantei scheinbar gelassen. Dennoch soll schon gleich zu Beginn der Konkurrenzkampf eröffnet werden. „Jeder bekommt die Chance, sich zu beweisen, um am ersten Spieltag der Liga in der ersten Elf zu stehen.“

Auf diese Weise soll also gleich das erste Erfolgserlebnis eingefahren werden. „Alle bekommen ihre Spielanteile“, so Mantei, der jedoch noch nicht auf den gesamten Kader zurückgreifen kann. „Wir werden einiges ausprobieren und schauen, was am Ende herauskommt. Ein Sieg ist aber unser klares Ziel!“

von | Jul 10, 2022 | Allgemein, News