Sich einmal wie ein Champion fühlen

Sich einmal fühlen wie echte Champions: Die F2-Junioren des TuS Westfalia Wethmar erlebten am letzten Montag etwas ganz Besonderes. Zusammen mit ihrem Trainer-Team Kevin Möller, Lukas Weiß und Fabian Dietrich besuchten die Nachwuchskicker die Spielstätte ihrer Vorbilder und genossen eine Tour durch den Signal-Iduna-Park der Dortmunder Borussia. Diese hatten sie sich auch redlich verdient, denn immerhin blieb die Truppe in diesem Jahr unbesiegt.

Auf dem Programm standen die Besichtigung der Kabinen, die spannende Geschichte des Westfalenstadions durch den Stadionführer, die Perspektive aus der Sicht von Marco Rose von der Trainerbank und direkt zuvor der Einmarsch ins Westfalenstadion mit fetziger Einlaufmusik. Zu guter Letzt erhielten die Kids auch noch ein Zertifikat mit dem Titel „Stadiontauglich“. Die Freude über dieses vorgezogene dicke Weihnachtsgeschenk stand den TuS-Kickern im Anschluss noch lange ins Gesicht geschrieben.

von | Dez 22, 2021 | Allgemein, News