Pleiten für A- und D-Junioren

A-Junioren, Bezirksliga

Westfalia Wethmar – SpVg Erkenschwick 0:2 (0:2). Bereits zu Beginn des Spiels erlebten die Zuschauer ein munteres Hin und Her, denn auf beiden Seiten gab es Chancen zur jeweiligen Führung, allerdings mangelte es noch an der nötigen Präzision.

In der Folge entwickelte sich ein intensives Spiel mit zahlreichen Fouls und Spielunterbrechungen, ehe die Gäste in der 33. Minute nach einer Eckball-Situation das 0:1 erzielten. Leider war es nicht das erste Mal, dass die U19 aus Wethmar ein Gegentor nach einem Standard hinnehmen musste. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Erkenschwick erneut nach einer weiteren Ecke auch noch auf 0:2.
In der zweiten Halbzeit setzte die U19 von Wethmar alles daran, den Anschlusstreffer zu erzielen, doch leider blieb ihr dies verwehrt. „Am Ende führten die Unachtsamkeiten bei Standardsituationen zu der Niederlage“, ärgerte sich Trainer Lennard Hirsch. „Daran müssen wir unbedingt arbeiten!“

D-Junioren, Bezirksliga

Westfalia Wethmar – DJK TuS Hordel 0:6 (0:1). Trotz des am Ende deutlichen Resultats zeigten die Grün-Weißen eine starke erste Halbzeit gegen den neuen Tabellenführer aus dem Bochumer Süden. Dieser hatte zwar ein optisches Übergewicht, kam aber nicht zu vielen Chancen.

So resultierte der Rückstand für den TWW auch aus einer Unachtsamkeit nach einer Ecke in der 11. Minute. Zudem gelang es auf der Gegenseite, einige vielversprechende Konter zu setzen, auch wenn diese nichts Zählbares erbrachten. “Das war eine tolle Leistung im ersten Durchgang mit viel Leidenschaft und hoher Laufintensität”, befand Coach Jan-Eric Halbe.

Nach der Pause drehte Hordel dann auf: die mit drei ehemaligen Spielern aus Nachwuchs-Leistungszentren aus dem Ruhrgebiet besetzte Truppe spielte ihre individuelle Klasse aus – so erzielte beispielsweise der Sohn von Ex-Profi Peter Peschel (VfL Bochum) drei Tore. Insofern war der Sieg für die Bochumer unter dem Strich völlig verdient, wenn auch etwas zu hoch ausgefallen. „Wir müssen unsere Punkte gegen andere Mannschaften holen“, tröstete Team-Manager Stephan Polplatz seine Jungs. „Am nächsten Spieltag besteht dazu wieder die Chance in Frohlinde!”

von | Okt 25, 2023 | Allgemein, News

Close Popup

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close Popup
Datenschutz-Einstellungen gespeichert.
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Technische Cookies
Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url
  • wfwaf-authcookie-{hash}
  • wf_loginalerted_{hash}
  • wfCBLBypass
  • ga-disable-{ID}

Alle ablehnen
Speichern
Alle akzeptieren