Heiko Hofmann übernimmt die sportliche Leitung

Der TuS Westfalia Wethmar komplettiert sein Funktionärsteam im Seniorenbereich. Die seit dem Ausscheiden von Benjamin Fasse im Sommer vakante Position des Sportlichen Leiters wird von Heiko Hofmann übernommen. Der 49-jährige A-Lizenz-Inhaber kümmert sich damit ab sofort hauptverantwortlich und die sportlichen Geschicke der beiden Seniorenmannschaften sowie der Bezirksliga-A-Junioren.

Hofmann war zuletzt Sportlicher Leiter bei Landesligist SV Brackel 06. Als er diese Aufgabe im vergangenen Winter übernahm, stand der SVB mit neun Punkten Rückstand zum rettenden Ufer fast aussichtslos auf einem Abstiegsplatz, schaffte mit dem neu zusammengestellten Kader aber noch den Klassenerhalt und kämpft als aktuell Tabellenvierter sogar um den Aufstieg in die Westfalenliga.  Als Trainer stand Hofmann unter anderem für Westfalenligist Hammer SpVg an der Seitenlinie und war als Co-Trainer bei Regionalligist SV Lippstadt aktiv. „Jetzt freue ich mich auf die Aufgabe in Wethmar und werde nach einer kurzen Fußballpause sofort voll durchstarten“, sagt Hofmann.

Mit den Grün-Weißen möchte der 49-Jährige langfristig zusammenarbeiten und im Lüner Norden etwas aufbauen. „Der Verein hat großes Potenzial, hier können wir richtig was bewegen. Die ersten Schritte, die dafür erforderlich sind, werden wir jetzt in Angriff nehmen“, sagt Hofmann.

Nach dem Abstieg aus dem Bezirksliga nach zehn Jahren im vergangenen Sommer spielt Wethmar aktuell in der Kreisliga A. „Natürlich wollen wir zeitnah und möglichst schon in der nächsten Saison zurück in die Bezirksliga“, sagt Hofmann und ergänzt: „Mittelfristig nehmen wir dann die Landesliga in den Blick.“ Um diesen Schritt zu erreichen, verfolgt er zusammen mit den Vereinsverantwortlichen einen klaren Plan. „Wir haben eine sehr junge und entwicklungsfähige Mannschaft, der wir extrem viel zutrauen. Ich habe mir die Truppe ebenso wie die A-Jugend mehrfach angeschaut, bevor ich zugesagt habe. Wenn es uns gelingt den Kader auf einigen Positionen gezielt zu verstärken und etwas mehr Erfahrung auf den Platz zu bringen, werden wir in der nächsten Saison um den Aufstieg spielen“, sagt Hofmann zuversichtlich.

„Wir sind sehr froh, dass es geklappt hat, Heiko Hofmann für unser Projekt zu gewinnen. In den Gesprächen hat die Chemie von Anfang an gestimmt. Wir sind uns einig, dass wir hier mit einem engagierten Team in den nächsten Jahren richtig etwas bewegen wollen und auch werden“, sagt Heinz-Werner Krause, Vorsitzender der Fußballabteilung in Wethmar, der sich mit Hofmann bewusst nicht auf eine Laufzeit des Engagements am Cappenberger See festgelegt hat: „Wir planen langfristig, wollen gemeinsam in eine gute Zukunft starten.“

An dieser wird Hofmann ab sofort tatkräftig mitwirken. „Die Grundlagen sind hier in vielen Bereich absolut vorhanden und der Klub ist super geführt. Wenn es uns gemeinsam gelingt an einigen wichtigen Stellschrauben zu drehen, kann es schnell in eine gute und positive Richtung gehen“, sagt Hofmann. Beispielhaft nennt der 49-Jährige nur die Kabine, die seit einigen Wochen fertiggestellt ist. „Da bewegen wir uns schon fast auf Profiniveau, was die Einrichtung angeht. Das ist eine super Sache.“ Die nächsten Wochen möchte Hofmann zunächst nutzen, um viele Gespräche mit den Spielern und Funktionsträgern zu führen.

„Und dann packen wir es gemeinsam an. Nach meiner kurzen Auszeit habe ich wieder richtig Bock auf Fußball, möchte in Wethmar etwas bewegen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Verein“, sagt der A-Lizenz-Inhaber.

von | Nov 8, 2023 | Allgemein, News

Close Popup

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Close Popup
Privacy Settings saved!
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Technische Cookies
Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url
  • wfwaf-authcookie-{hash}
  • wf_loginalerted_{hash}
  • wfCBLBypass
  • ga-disable-{ID}

Alle ablehnen
Speichern
Alle akzeptieren