Fragen über Fragen und ein gelungener Abend

Fragen über Fragen: Beim 4. Fußball-Kneipen-Quiz versuchten am vergangenen Freitag zehn Rate-Teams in drei kurzweiligen Runden, die meisten Punkte zu ergattern und die richtige Antwortmöglichkeit aus „A, B, C oder D“ herauszubekommen. Dabei mussten sich die Stammgäste dieses beliebten Unterhaltungs-Events diesmal allerdings an eine kleine personelle Veränderung gewöhnen, denn das Moderatoren-Duo Katharina Strohmeyer und Stefan Barta konnte an diesem Abend nicht gemeinsam auf der Bühne stehen können. „Stefan hat versucht, Stan Libuda beim Altherren-Training nachzuahmen“, erklärte Katharina vor dem Beginn. „Dabei ist er leider im Rasen hängen geblieben!“ Diagnose: gebrochenes Sprunggelenk, sechs Wochen Schonung mit hochgelegtem Fuß! Als würdiger Ersatz fungierte daher der ehemalige Stadionsprecher der SG Wattenscheid Christian „Knippi“ Knippschild.

Wie immer ging es in zweieinhalb Stunden bis zum Anstoß zur WM-Qualifikation (Deutschland gegen Rumänien) wie gewohnt um das breite Wissen rund um das runde Leder aus vielen Epochen des Fußballs. In der Bonus-Runde warteten diesmal zahlreiche Siegerpokale und Meisterschafts-Trophäen des internationalen Business darauf, richtig identifiziert zu werden. Schließlich behielten „alte Bekannte“ in der Endabrechnung die Nase vorn: Das Team „RoHoBe“ gewann bereits zum dritten Mal und holte 29 Punkte. Auf den Plätzen folgten „ToWiMi“ (25) und „Malle“ mit 21 Punkten. Der Lohn waren Gutscheine für die Bäckerei Kanne, für das Vereinsheim und grün-weiße TuS-Schals.

Die rote Laterne ging im wahrsten Sinne des Wortes an das Team „Die Schröbes“ (Foto). Das Quartett nahm die vermeintliche Niederlage allerdings mit einer gehörigen Portion Selbstironie in Kauf und hatte schon vorsorglich ein elektronisches rotes Blinklicht mitgebracht, das dann den restlichen Abend demonstrativ am Tisch leuchtete.

„Es war einfach wieder ein toller Abend“, resümierte Organisator Bernd Völkering. „Alle hatten sehr viel Spaß und in der dritten Halbzeit noch viel Diskussionsbedarf, was die vielen kuriosen und kniffeligen Fragen der Raterunde anging.“ Und das Beste: Der nächste Termin steht bereits fest, denn am Freitag, den 25. März, findet die fünfte Auflage ab 18 Uhr im „TuS-TREFF 48“ statt.

von | Okt 13, 2021 | Allgemein, News