Eine echte Turnier-Mannschaft

Der TuS Westfalia Wethmar entwickelt sich in diesem Sommer zu einer echten Turnier-Mannschaft: Nach dem Sieg beim „Aurubis-Cup“ beim BV Lünen winkt den Grün-Weißen beim „Rewe Hübner Cup“ die zweite Siegertrophäe innerhalb einer Woche.

Durch drei souveräne Vorrundensiege wurde der TuS seiner Favoritenstellung eindrucksvoll gerecht. „Wir haben offensiv viele gute Szenen gehabt und haben aus einer sicheren Deckung heraus hinten nicht viel zugelassen“, lobte Co-Trainer Paul Mantei.

Im Halbfinale am Samstag ließ die Westfalia allerdings die Zügel etwas schleifen. Zwar hatte Wethmar den Gastgeber zu Beginn gut im Griff und ging folgerichtig mit 1:0 in Front, in der Folge aber schlichen sich einige Unkonzentriertheiten und Fehlpässe im Aufbau ein, die Cappenberg nach dem Wechsel zu einem plötzlichen 3:1-Vrsprung nutzte. „Dann haben wir uns aber wieder berappelt und den Gegner müde gespielt“, analysierte Mantei einen fulminanten Schlussspurt, an dessen Ende noch ein klares 6:3 stand.

„Nun wollen wir natürlich auch dieses Finale gewinnen und den zweiten Turniersieg einfahren“, sagt Mantei, der sich über einen etwas volleren Kader von 16  Aktiven am morgigen Sonntag freuen kann. Gegner um 15 Uhr ist A-Ligist Eintracht Werne.

Am Cappenberger See finden am Sonntag zwei Spiele statt: Zunächst messen die D1- und D2-Junioren der Westfalia um 11.15 Uhr in einem vereinsinternen Duell ihre Kräfte, im Anschluss um 13 Uhr empfängt die U23 den SC Husen-Kurl zu einem interessanten A-Liga-Vergleich.

Nach drei guten Spielen in der laufenden Vorbereitung will der TuS an die bisherigen Leistungen anknüpfen. Allerdings galt es in den letzten Tagen, zwei Hiobsbotschaften zu verdauen: Luis Hunschede hat sich die Hand gebrochen und fällt mindestens sechs Wochen aus. Noch schlimmer hat es Tim Weiß erwischt: Aufgrund eines Meniskus-Risses ist für den Defensiv-Akteur die Hinrunde gelaufen.

„Das ist natürlich sehr bitter“, sagt Trainer Dominik Ciernioch, der dennoch die kommenden Aufgaben fokussiert angehen will. „Wir haben erneut eine gute Trainingswoche hinter uns. Jetzt wollen wir die Leistung auch im Wettkampf wieder zeigen.“

Das Spiel der Dritten gegen TIU Rünthe fällt kurzfristig aus.

von | Jul 23, 2022 | Allgemein, News

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Einstellungen gespeichert.
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url
  • wfwaf-authcookie-{hash}
  • wf_loginalerted_{hash}
  • wfCBLBypass
  • ga-disable-{ID}

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren