Vorverkauf für das Derby startet

Bereits vor dem Meisterschafts-Auftakt am kommenden Sonntag wirft das Duell des zweiten Spieltags seine Schatten bereits voraus: Am Samstag, den 19. Februar, gastiert die 1. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar am Heikenberg und trifft dort auf den Gastgeber BW Alstedde.

Nach dem berauschenden 1:0 im Hinspiel mit knapp 1000 Zuschauern am Cappenberger See haben die Blau-Weißen bei der Ausrichtung nun auch auf die Corona-Auflagen zu achten. Dabei haben sie sich entschlossen, bis zu 750 Zuschauer auf die Anlage zu lassen und diese bereits durch einen Vorverkauf zu erfassen. „Der TuS erhält zunächst ein Kontingent von 150 Tickets“, erklärt Geschäftsführer Stephan Polplatz.

Die Tickets können persönlich im „TuS-TREFF 48“ bestellt und mitgenommen oder zunächst digital über die E-Mail-Adresse der Homepage info(at)tus-westfalia-wethmar.de reserviert und im Verlauf der Woche im Vereinsheim abgeholt werden. Die maximale Bestellung pro Fan ist dabei auf fünf Karten begrenzt. „Wir hoffen, dass wir auf diese Weise allen interessierten TuS-Freunden, die sich dieses heiße Derby anschauen wollen, gerecht werden können“, sagt Polplatz vor dem Lokalduell. Das Eintrittsgeld selbst werde im Übrigen erst am Spieltag an der Tageskasse in Alstedde gegen Vorlage des Tickets entrichtet.

von | Feb 12, 2022 | Allgemein, News