Derby! „Die Jungs sind heiß!“

Nach vielen Jahren steht am heutigen Samstag endlich wieder das Lüner Nord-Derby auf dem Spielplan: Um 17.30 Uhr empfängt BW Alstedde die 1. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar.

Die Spannung ist sowohl am Heikenberg als auch an Cappnenberger See deutlich spürbar. „Die Jungs sind heiß!“, sagt TuS-Trainer Steven Koch, der unter der Woche im Pokal das Aus in Oberaden zu verdauen hatte. Dieses liege allerdings überhaupt nicht schwer im Magen. „Wir haben einige wichtige Spieler geschont und unseren Fokus ganz klar auf das Derby gelegt“, sagt Koch, der personell einmal mehr nicht aus dem Vollen schöpfen kann. „Leider sind wichtige Spieler angeschlagen und wir wissen noch nicht ob es bis morgen klappt.“

Daher gehe die Mannschaft zwar leicht angeschlagen, aber mit großen Ambitionen in das Derby, auch wenn es in der Liga am letzten Wochenende beim 0:3 in Körne ebenfalls einen Dämpfer setzte. „Die Leistung war allerdings alles andere als schlecht“, betont Koch. „Wir hoffen, dass wir aus diesem Duell die richtigen Schlüsse gezogen haben. Die Jungs haben unter der Woche sehr gut gearbeitet sind fest entschlossen, vor ausverkauftem Haus etwas Zählbares mitzunehmen.“

von | Okt 10, 2020 | Allgemein, News