„Das war die schlechteste Saisonleistung!“

Aufgrund des witterungsbedingten Ausfalls des Derbys in Niederaden absolvierte die 3. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar am Sonntag das einzige Spiel der Senioren und erwischte dabei einen ganz schwachen Tag.

Westfalia Wethmar III – Romania Unita 0:5 (0:2). Eigentlich wollte die Dritte ihre Berg- und Talfahrt am vergangenen Sonntag endlich beenden und nach langer Zeit mal wieder zwei Partien in Serie gewinnen, doch schon ziemlich früh hatte Trainer Andree Neuhaus die Befürchtung, dass daraus nicht viel werden würde.

Nicht nur, dass die beiden Trainingseinheiten unter der Woche mangels Masse ausfallen mussten, sondern auch die kleine Flut an Absagen am Spieltag ließen die Vorzeichen ins dunkelrote Minus rutschen. „Das war leider wieder ein gebrauchter Sonntag für uns“, zeigte sich der Coach am Ende des Tages sehr enttäuscht. „Ich hätte gerne den Rückenwind der letzten Partie mitgenommen, aber dann muss man sich einfach von A bis Z anders präsentieren.“

Heraus sprang dann also die wohl „schlechteste Saisonleistung“. Der Aufsteiger hatte eigentlich von Beginn an leichtes Spiel und feierte mit seiner kleinen Fan-Gemeinde schon zur Pause ein 2:0 gegen die Grün-Weißen, die aufgrund der Personalnot sogar einen Feldspieler ins Tor stellen mussten.

Auch nach dem Wechsel blieb der TuS harmlos und verteilte weiterhin munter einige Gastgeschenke, sodass Unita einen auch in der Höhe völlig gerechten Auswärtssieg herausschoss. „Damit waren wir noch gut bedient“, räumte Neuhaus ein, der klare Konsequenzen ankündigt. „Mit einigen Disziplinlosigkeiten komme ich überhaupt nicht zurecht, wir werden das knallhart ansprechen!“

von | Sep 20, 2022 | Allgemein, News