C1 ist Herbstmeister

C-Junioren, Bezirksliga

Westfalia Rhynern II – Westfalia Wethmar 0:12 (0:4). Im letzten Auswärtsspiel der Hinserie setzte der TWW das Sahnehäubchen auf eine überragende Halbsaison und schenkte dem Gastgeber ein ganzes Dutzend ein.
Gegen einen dennoch engagierten Gegner aus Rhynern stellten die Grün-Weißen schon früh die Weichen auf Sieg. Lennard Gräfe konnte gleich zu Beginn mit einem Doppelpack den Torreigen eröffnen. Noch vor der Pause netzte Jacob Donkoh ebenfalls doppelt ein, um das Ergebnis auf 4:0 zu erhöhen.

„Wenn wir vor dem Wechsel unsere Chancen noch effizienter genutzt hätten, wäre das Ergebnis zur Pause schon deutlicher ausgefallen. In der zweiten Halbzeit waren wir dann vor dem Tor cleverer und konnten noch acht Tore erzielen!“, meinte ein dennoch zufriedener Co-Trainer Patrick Jesberg. Im zweiten Durchgang drehten die Jungs nochmal auf und konnten in Person von Donkoh (2), Weiß, Fischer, Diekmann, Kleevens, Zörner und Zumeri das Ergebnis in die Höhe schrauben.

Nach dem Kantersieg ging es für die Mannschaft um Trainer Senar Berisa dann zum Sportplatz am Cappenberger See. Bei Lagerfeuer, Getränken, Bratwurst und Steaks vom Grill wurde der Abend und vor allem die Hinrunde in gemütlicher Runde, zusammen mit den Eltern, gebührend gefeiert. „Die Jungs haben eine Mega-Hinserie gespielt. Wir sind unfassbar Stolz auf die Truppe“ sagte schließlich auch Teammanager und Vereinsvertreter Stefan Witte in großer Runde. „Natürlich gilt ein großer Dank auch allen Elternteilen, die uns die ganze Saison über zahlreich unterstützen. Wir haben da ein tolles Team zusammengestellt und werden in der Rückrunde ab Februar alles dafür tun, erfolgreich zu bleiben!“

B-Junioren, Bezirksliga

Westfalia Wethmar – RW Ahlen II 1:0 (1:0).  Endlich! Die B1 des TWW haben pünktlich zum Jahresabschluss ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Ausschlaggebend für den Premieren-Dreier war dabei die erste Halbzeit.

„Wir waren von der ersten Minute an gut im Spiel, haben alle Zweikämpfe hervorragend angenommen und dadurch haben wir es hinbekommen, dass Ahlen nie wirklich ins Spiel gekommen ist“, resümierte Co-Trainer Philipp Kolbeck nach den achtzig intensiven Minuten, in denen die Gäste nach dem Wechsel stärker auftrumpften und zwei hochkarätige Chancen vergaben.

Allerdings hatte es Wethmar zuvor verpasst, die Führung durch Fakchich (25.) auszubauen. „Wir haben uns einige sehr gute Torchancen herausgespielt, davon aber nur eine genutzt. Wir sind froh, dass es am Ende gereicht hat“, sagte Kolbeck erleichtert, der also die Chancenverwertung als einzigen Kritikpunkt vermerkte, ansonsten aber ein kollektives Lob aussprach. „Alle haben alles gegeben – egal ob Startelf, eingewechselt oder nicht gespielt. Die Jungs waren einfach nur großartig und haben sich den Sieg gerade aufgrund der ersten Halbzeit verdient!“

von | Dez 5, 2022 | Allgemein, News

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies. In den Datenschutz-Einstellungen können Sie bestimmen, welche Dienste verwendet werden dürfen. Durch Klick auf "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutz-Einstellungen gespeichert.
Datenschutz-Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, speichert oder ruft sie möglicherweise Informationen in Ihrem Browser ab, meistens in Form von Cookies. Kontrollieren Sie Ihre persönlichen Cookie-Dienste hier.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinien.
  • PHPSESSID
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_{HASH}
  • wordpress_sec
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_allowed
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_terms_conditions_accepted
  • wordpress_gdpr_privacy_policy_accepted
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url
  • wfwaf-authcookie-{hash}
  • wf_loginalerted_{hash}
  • wfCBLBypass
  • ga-disable-{ID}

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren