Auftakt zu einer langen Vorbereitung

Der erste Aufgalopp hat zwar bereits stattgefunden, am kommenden Sonntag aber folgt nun der offizielle Trainingsstart, wenn Trainer Steven Koch die 1. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar um 10 Uhr auf das Kunstgrün bittet.

„Wir haben ein straffes Programm!“, gibt der Coach unumwunden zu. „Aber das brauchen die Jungs auch, damit wir am Ende der Vorbereitung auf den Punkt topfit sind.“ Auf dem umfangreichen Terminkalender stehen neben den intensiven Trainings- und Laufeinheiten auch zahlreiche Testspiele: Bereits am 11. Juli gastieren die Grün-Weißen bei GS Cappenberg. Es folgen die Duelle gegen den FC Nordkirchen (18. Juli), bei Union Lüdinghausen (22. Juli), bei der Hammer SpVg. II (25. Juli), gegen den VfB Lünen (1. August), beim PSV Bork (3. August) und gegen die SG Gahmen (22. August).

Am Sonntag, den 15. August, steigt zudem das Kreispokal-Spiel der 1. Runde beim VfL Mark. Der Saisonauftakt findet dann zwei Wochen später am Sonntag, den 29. August, mit dem ersten Meisterschaftsspiel in der Bezirksliga statt. Bis dahin will der TuS gut gerüstet sein. Dies gilt übrigens auch für die U23, die bereits seit einigen Wochen wieder mit diversen Übungseinheiten auf dem Kunstrasen unterwegs ist. Schon am kommenden Sonntag beginnt der Testspiel-Reigen mit dem Spiel gegen den FC Nordkirchen II.

von | Jun 28, 2021 | Allgemein, News