| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Zweiter Einbruch in diesem Jahr

Unbekannte richten im Vereinsheim erheblichen Sachschaden an

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die Fußballer des TuS Westfalia Wethmar hatten sich eigentlich auf den regulären Auftakt der Junioren-Meisterschaft am vergangenen Samstag gefreut, doch am frühen Morgen wurde diese Freude merklich getrübt, da das Vereinsheim „TuS-TREFF 48“ von Einbrechern heimgesucht worden war.

Dies war bereits das zweite böse Erlebnis dieser Art in diesem Jahr, nachdem Unbekannte schon im Juni versucht hatten, in das Innere des Gebäudes vorzudringen. Diesmal gelang es den Einbrechern auch, wobei sie erheblichen Sachschaden anrichteten. „Eine Scheibe ist zu Bruch gegangen, zudem wurden zwei Türen aufgehebelt und damit untauglich gemacht“, beklagte Fachschaftsleiter Heinz-Werner Krause.

Der Verein erstattete wie im Juni Anzeige gegen Unbekannt, die Kriminalpolizei ermittelte vor Ort und sicherte einige wichtige Einbruchsspuren. Die Beute stand in keinem Verhältnis zum entstandenen Schaden. „Im Vereinsheim befindet sich nach wie vor keinerlei Bargeld“, erklärt Krause. „Die Tageseinnahmen verbleiben über Nacht nie im Gebäude.“

Die Verantwortlichen des Fördervereins geben sich kämpferisch und wollen in der Zukunft versuchen, das Gebäude noch besser zu sichern und entsprechende Präventionsmaßnahmen zu ergreifen. Außerdem sollen die Täter unbedingt ermittelt werden: Für Hinweise, die zur Ergreifung der Einbrecher führen, ist eine Belohnung von 750 Euro ausgesetzt.

zurück