| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Zwei Halbzeiten, zwei Gesichter

U23 holt beim Debut von Trainer Paul Mantei ein 2:2 gegen Niederaden

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die U23 des TuS Westfalia Wethmar holte im ersten Test des neuen Jahres gegen den Nachbarn TuS Niederaden ein 2:2.

Das Debut von Paul Mantei auf der Trainerbank glückte daher nur teilweise, denn nur in der ersten Halbzeit sah der neue Coach eine starke Vorstellung seiner Elf. „Die ersten 45 Minuten haben mir gut gefallen“, lobte Mantei. „Wir standen hinten sehr sicher, haben gute Offensiv-Aktionen im Spiel gehabt und hätten zur Pause eigentlich höher führen müssen.“ Marcel Ciernioch (5.) und Dennis Anderson (30.) blieben jedoch die einzigen Torschützen.

Nach dem Wechsel fiel die Leistung der Gastgeber dann in den meisten Mannschaftsteilen deutlich ab, Niederaden übernahm mehr und mehr die Kontrolle und nutzte die Unordnung in der Wethmarer Abwehr zum Anschluss (56.). „Die Jungs waren nicht mehr griffig genug und haben zu viele Zweikämpfe verloren“, monierte Mantei, der zudem zahlreiche und unnötige individuelle Fehler seiner Truppe verzeichnete. So gelang den Gästen kurz vor dem Abpfiff dann noch der nicht unverdiente Ausgleichstreffer zum 2:2-Endstand.

zurück