| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Zu keiner Zeit richtig im Spiel

U23 bleibt beim 1:4 beim VfK Weddinghofen verdientermaßen ohne Punkte

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Dem ersten Sieg folgte eine Woche später die Ernüchterung: Die U23 des TuS Westfalia Wethmar hatte beim VfK Weddinghofen eigentlich nie eine Chance und unterlag am Ende völlig zurecht mit 1:4 (0:2).

Trainer Benjamin Fasse war nach der Partie enntäuscht, hatte er sich doch nach dem Aufwind des letzten Spiels einiges mehr versprochen. Seine Mannschaft aber konnte die vor dem Duell gefassten Ziele nicht umsetzen. "Wir haben leider zu keinem Zeitpunkt ins Spiel gefunden", kritisierte der Coach und meinte damit unter anderem die geistige Frische. "Wir waren immer einen Schritt zu spät!" So hatte es der Gegner immer wieder recht leicht, in die gefährlichen Zonen zu kommen.

Die sich bietenden Räume nutzte der Gastgeber dann auch in regelmäßigen Abständen und schoss letztlich vier Treffer heraus. Schon zur Pause stand es 2:0, wenige Minuten nach dem Wechsel war die Partie mit dem dritten Weddinghofener Tor entschieden. Nach Böllhoffs Anschluss (86.) schlug der VfK sogar kurz vor Schluss noch einmal zurück, sodass Fasse nur ein einzig korrektes Fazit blieb: "Weddinghofen hat völlig verdient gewonnen!"

Tore: 1:0 (10.), 2:0 (34.), 3:0 (57.), 3:1 (86.) Böllhoff, 4:1 (88.).

zurück