| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Wieder einmal bärenstark nach der Pause

C1 setzt positiven Trend in Marl mit einem 3:0-Erfolg fort

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die C1 des TuS Wesfalia Wethmar bleibt in der Erfolgsspur, denn am Samstag konnte mit dem 3:0 (1:0) beim TSV Marl-Hüls II der nächste "Dreier" gefeiert werden.

Und wieder einmal führte insbesondere die Leistung der zweiten Spielhälfte zum Erfolg. "In der ersten Halbzeit haben wir uns selber das Leben schwer gemacht. Die Pässe landeten zu oft beim Gegner und die Zuordnungen stimmten auch nicht so ganz", so Trainer Thomas Schönfelder. Insgesamt war das Spiel in der Anfangsphase sehr hektisch. "Leider wurden wir bereits nach zehn Minuten gezwungen umzustellen, da Jonas Stephan verletzt vom Platz musste. Das sorgte nicht gerade für Ruhe", sagte Schönfelder weiter.

Erst das 1:0 für die Grün-Weißen beruhigte etwas das Spiel: Oskar Koert konnte nach einem Sololauf von der gegnerischen, linken Grundlinie eine feine Flanke schlagen, Ben Kautz stand goldrichtig und konnte per Kopf verwndeln. "Sicherheit im Spielaufbau zeigte sich danach allerdings noch immer nicht unbedingt. Wir hatten Glück, dass unser Keeper Pascal Hentschke einen sehr guten Tag erwischt hatte. Er war heute ganz klar der Spieler des Spiels", war Thomas Schönfelder voll des Lobes für seinen Torhüter.

Mit dem 2:0 (67.) durch Oskar Koert war das Spiel dann entschieden: Conner Schönfelder schickte Koert steil und dieser konnte den herauslaufenden, gegnerischen Torhüter wunderbar überlupfen. Das 3:0 (70.) besorgte kurze Zeit später wieder Kautz, der eine Flanke von Kapitän Julien Hagen in den gegnerischen Sechzehner am Torwart vorbeischieben konnte.

"Sicherlich haben wir zuletzt schon mal besser aufgespielt, aber auch Spiele, in denen es mal nicht so gut läuft, musst du am Ende erstmal gewinnen. Darüber sind wir alle sehr froh", bemerkt Mannschaftsbetreuer Heiko Kautz abschließend.

zurück