| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Von Null auf Hundert in vier Monaten

U17-Mädels holen ohne Verlustpunkt den ersten Wethmarer Titel 

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Der TuS Westfalia Wethmar ist neuer Stadtmeister der U17-Mädchen.

Von Null auf Hundert in knapp vier Monaten: Die Mädels des TuS Westfalia Wethmar haben sich am Freitagabend den Titel bei den Hallenfußball-Stadtmeisterschaften gesichert. Am Ende stand die eindrucksvolle Bilanz von vier Siegen aus vier Spielen und 28:0 Toren.

Somit feierten die grün-weißen Kickerinnen nach ihrer Gründung im August gleich ihren ersten großen Erfolg und verwiesen im Rahmen der Fünfer-Konkurrenz den TuS Niederaden, den VfB Lünen, den SV Preußen und Schlusslicht Lüner SV souverän auf die Plätze.

Zu Beginn setzte die Truppe um das Trainer-Duo Michael Bock und Marvin Makus sowie Betreuerin Katja Heide ein dickes Ausrufezeichen und besiegte den SV Preußen mit 9:0, ehe die vorentscheidende Begegnung gegen Niederaden ebenfalls deutlich mit 4:0 endete. Im Anschluss fegte der TuS dann den VfB Lünen (6:0) und den LSV mit 9:0 vom Parkett.

Am Wochenende werden die Vorrunden der übrigen Altersklassen ausgespielt: Am Samstag gehen die C- und A- Junioren ins Rennen, ehe am Sonntag zunächst die Minis ohne Wertung und abschließend die D-Junioren ins Geschehen eingreifen.

Mädchen U17 - Do., 28.12. ("Jeder gegen jeden" - Gruppensieger ist neuer Stadtmeister)

Gruppe 1: Lüner SV, VfB Lünen, SV Preußen, Westfalia Wethmar, TuS Niederaden.

17.00 Lüner SV - VfB Lünen 1:2

17.20 SV Preußen - Westfalia Wethmar 0:9

17.40 TuS Niederaden - Lüner SV 6:0

18.00 VfB Lünen - SV Preußen 2:0

18.20 Westfalia Wethmar - TuS Niederaden 4:0

18.40 Lüner SV - SV Preußen 0:3

19.00 VfB Lünen - Westfalia Wethmar 0:6

19.20 SV Preußen - TuS Niederaden 0:2

19.40 Westfalia Wethmar - Lüner SV 9:0

20.00 TuS Niederaden - VfB Lünen 3:0

 

ie

zurück