| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Vize-Meisterschaft gesichert

D1-Junioren gewinnen in Holzwickede mit 4:2 und greift nach den Sternen

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die D1-Junioren des TuS Westfalia Wethmar haben das erste von den beiden Top-Spielen in der Schlussphase der Saison für sich entscheiden: Gegen den Tabellendritten Holzwickeder SC gelang den Grün-Weißen auswärts ein 4:2.

Wethmar war in den ersten Minuten spielbestimmend und zeigte schnelle und sauber vorgetragene Angriffe. Der erste Lohn folgte nach sieben Minuten: Nach einem sehr gut getimten Ball in die Schnittstelle bekam Hocevar clever den Körper zwischen Ball und Gegner. In der Box misslang der Abwehrversuch der Gastgeber, sodass Hocevar klar abgeräumt wurde. Den fälligen Neunmeter verwandelte Claus schnörkellos zum 1:0.

Lange Zeit verzeichnete Holzwickede keine zwingende Aktion. Beide Mannschaften zeigten einen aufopferungsvollen Fight mit vielen Zweikämpfen, die der Schiedsrichter nicht immer konsequent unterband. Auch der Ausgleich war nicht astrein, denn dem 1:1 des HSC ging ein grenzwertiges Duell voraus.

In der Pause hieß es dann durchatmen und Kräfte sammeln, um sich für den hohen Aufwand doch zu belohnen. Howi kam jedoch etwas besser aus der Kabine und ging erstmals in dieser Partie in Front. Dies aber war der endscheidende Impuls für die Grün-Weißen, die nun noch mehr investierten und sich durch eine schnelle Passkombination mit dem 2:2 belohnten. Es kam noch besser: Claus nickte nach starker Vorlage über den Flügel zum 3:2. Wethmar blieb am Drücker, wechselte klug aus und hielt das Tempo auf diese Weise hoch: Kurz vor Feierabend erzielte Hocevar den Knockout für den Gegner und traf zum 4:2.

Mit dem Sieg beendete die Westfalia endgültig die letzten Hoffnungen des HSC auf das Erreichen der Aufstiegsrunde. Wethmar indes konnte sich damit zumindest die Vize-Meisterschaft sichern, am nächsten Spieltag soll gegen den punktgleichen Spitzenreiter Hammer SpVg aber noch der erste Platz ergattert werden.

zurück