| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Viel Spaß trotz einiger kurzfristiger Absagen

TWW richtete erfolgreich E- und F-Junioren-Turnier aus

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Nach dem Turnier stellten sich die vier besten E-Junioren-Teams zur Segerehrung auf.

Der TuS Westfalia Wethmar war am Wochenende an zwei Tagen Gastgeber eines Junioren-Turniers am Cappenberger See.

Am Samstag machten die F-Junioren den Auftakt, dabei spielten neun Mannschaften in zwei Gruppen ohne Punkte und Tore, so wie es der Verband für diese Altersklasse noch vorschreibt. Am Ende des Turniers erhielten alle jungen Kicker eine Ehrengabe zur Erinnerung.

Um den Turniersieg ging es dann am Sonntag, der mit einer Enttäuschung begann, denn von ursprünglich vierzehn Mannschaften erschienen nur zehn Teams auf dem Wethmarer Kunstrasen. „Das war natürlich ärgerlich“, sagte Wethmars stellvertretender Jugendleiter Stephan Polplatz. „Wir mussten zwei Mal einen neuen Plan basteln.“

Dies gelang letztlich mit heißer Nadel für alle Teilnehmer zufriedenstellend, sodass am Ende der Vorrunde und angepasster Spielzeit die Halbfinals feststanden. Hier zog die gastgebende E1 gegen Union Lüdinghausen mit 0:1 knapp den Kürzeren und gewann dafür wenig später im Spiel um Platz drei gegen den VfB Waltrop. Den ersten Platz holte sich im Finale dann Lüdinghausen gegen den FC Merkur.

Zur Belohnung erhielten die drei Erstplatzierten jeweils Waren-Gutscheine des TuS-Partners „Ballsport direkt“, der VfB erhielt einen Spielball. Viel Freude hatten die Kicker auch am Tombola-Stand von „Pokale Big World“, an dem zahlreiche große und kleine Trophäen und andere Dinge auf ihre glücklichen Gewinner warteten.

zurück