| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Videokamera, Alarmanlage und massives Gitter

"TuS-TREFF 48" ist gegen Einbrüche durch diverse Maßnahmen abgesichert

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Der "TuS-TREFF 48" wurde nun gegen Einbrüche durch diverse Maßnahmen gesichert.

Der „TuS-TREFF 48“ wird sicher: Nach zwei Einbrüchen im abgelaufenen Kalenderjahr haben die Verantwortlichen reagiert und einige Maßnahmen getroffen, um das Gebäude vor weiteren Übergriffen zu schützen.

Vereins-Chef Heinz-Werner Krause hat schon vor einigen Wochen eine Alarmanlage installieren lassen. Zudem wurde auch eine Kamera eingerichtet, um eine Video-Überwachung des umliegenden Geländes zu gewährleisten. Der hintere Bereich in Richtung Grillhütte wurde zudem in der letzten Woche nun mit einem massiven Gitter gesichert.

„Mit diesen Vorrichtungen versuchen wir, unser Vereinsheim gegen jegliche Art von Einbrüchen abzusichern“, meint Krause, der hofft, dass dem Club in Zukunft derartige Vorfälle erspart bleiben. „Die beiden Ereignisse waren ein ziemlicher Einschnitt. Zum einen hatten wir erheblichen Sachschaden zu beklagen, zum anderen war unser alltäglicher Betrieb für einige Zeit deutlich eingeschränkt.“

Glücklicherweise habe die Versicherung für finanzielle Linderung gesorgt, dennoch hat Krause mit den Übergriffen noch nicht ganz abgeschlossen. „Der Unmut darüber ist noch immer groß, daher gilt die ausgesetzte Belohnung von 750 Euro für Hinweise auf die Täter immer noch, auch wenn der zweite Einbruch schon ein halbes Jahr her ist.“

zurück