| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Verdienter Achtungserfolg

Westfalia Wethmar und der SSV Mühlhausen-Uelzen trennen sich 1:1

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Ein Achtungserfolg für die 1. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar: Gegen den favorisierten SSV Mühlhausen-Uelzen erkämpfte sich der Gastgeber ein gerechtes 1:1.

Dabei ließen sich die Grün-Weißen auch durch den zwischenzeitlichen Rückstand nicht schocken und schlugen am Ende entschlossen zurück. Trainer Steven Koch war entsprechend voll des Lobes: „Die Mannschaft steigert sich von Woche zu Woche. Trotz vieler Ausfälle hat die Truppe die Aufgabe super angenommen und unsere Vorgaben stark umgesetzt.“

Vor allem in der zweiten Halbzeit zeigte die Wesfalia, dass mit ihr trotz des schlechten Tabellenstands auch gegen ein Top-Team zu rechnen ist. „Gegen den Dritten der Liga ist ein Punkt mehr als gut“, freute sich Koch. „An dieser Leistung gilt es sich jetzt zu orientieren. Dann werden wir auch noch einige Punkte holen.“

Den verdienten Lohn stellte nach 72 Minuten „Joker“ Robin Möller sicher, der die Kugel bei einem Standard aus dem Gewühl über die Linie drückte. Nur wenige Minuten später hätte er beinahe sogar komplett den Spieß umgedreht, doch seinen fulminanten Schuss konnte der SSV-Keeper mit einem tollen Reflex entschärfen. Auf der Gegenseite war TuS-Schlussmann Fischer nach exakt einer Stunde komplett machtlos gewesen, als ein Sensations-Freistoß der Gäste mit Hilfe des Innenpfostens genau im Torwinkel landete.

Tore: 0:1 (61.), 1:1 (72.) Möller. 

zurück