| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Über den Kampf zum Erfolg

U23 empfängt den VfL Kamen (Sonntag, 12.45 Uhr)

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Auf die U23 des TuS Westfalia Wethmar wartet der nächste harte Brocken: Am Sonntag (Anstoß 12.45 Uhr) gibt der VfL Kamen seine Visitenkarte am Cappenberger See ab.

Co-Trainer Flemming Dvorak, der den urlaubenden Trainer Benjamin Fasse vertreten wird, weiß um die Stärken des Gegners: „Uns erwartet eine Mannschaft, die sehr gut eingespielt ist und über einen klaren Plan verfügt.“ Dennoch gibt Dvorak eine klare Devise aus. „Wir wollen in diesem Heimspiel alles raushauen, sodass wir mit einem Sieg und einem damit verbundenen positiven Gefühl in die sehr wichtigen nächsten beiden Spielen gehen können.“ Dann geht es gegen die Kellerkinder in Mühlhausen und gegen Bausenhagen.

Dass die guten alten Tugenden gegen den VfL im Mittelpunkt stehen müssen, wissen Mannschaft und Verantwortliche nur allzu gut. „Wir müssen über den Kampf ins Spiel kommen, und erstmal sehen, dass die Null hinten lange steht. Dann werden wir auch in der Offensive unsere Akzente setzen“, sagt Dvorak.

Personell geht der TuS durch Verletzungen, Urlaub und Sperren arg auf dem Zahnfleisch, sodass der Coach auf Unterstützung aus dem Kader der 1. Mannschaft hofft.

zurück