| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Trödelmarkt am Cappenberger See

Wethmar lädt Verkäufer und Schnäppchenjäger für den 16. Juni ein

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Rund um das Vereinsheim findet am 16. Juni erstmals ein Trödelmarkt statt.

Wer gebrauchte, aber noch gut erhaltene Alltagsgegenstände, Bekleidung, Sportliches oder Kurioses im Keller, auf dem Dachboden oder in der Gartenhütte hat, der ist am Samstag, 16. Juni, auf der Platzanlage des TuS Westfalia Wethmar richtig.

Ab 10 Uhr veranstaltet der Club aus dem Lüner Norden erstmals einen Trödelmarkt für alle Interessierten. „Wir wollen einfach mal testen, wie ein solches Angebot angenommen wird, hoffen natürlich auf eine große Resonanz“, sagt Heinz-Werner Krause, Fachschaftsleiter der Westfalia-Fußballer.

Vorbeischauen und einkaufen, aber auch verkaufen kann am 16. Juni jeder. „Wer etwas verkaufen möchte, muss nur die Gegenstände und einen Tisch mitbringen“, erläutert Krause das Prozedere. Je angefangenem Tischmeter erhebt Wethmar eine Standgebühr in Höhe von 5 Euro, die zu 100 Prozent in die Vereinsarbeit fließen soll. „Dafür dürfen die Verkäufer den erzielten Erlös komplett behalten, so dass der Trödelmarkt eine hoffentlich für alle Seiten lohnende und gute Sache wird“, sagt Krause.

Neben dem Trödelmarkt wird auch sportlich an diesem Tag etwas geboten, denn Wethmar richtet im Sommer die Stadtmeisterschaft der Lüner Jugendfußballer aus. Der 16. Juni ist dabei einer der Spieltage.

Zudem wird natürlich das Vereinsheim „TuS-Treff 48“ geöffnet sein. „Und zur Verpflegung der Besucher bieten wir Gegrilltes, Kaffee, Kuchen und Waffeln an“, sagt Krause abschließend.

zurück