| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Trainerwechsel bei der U23

Benjamin Fasse übergibt das Amt an Paul Mantei

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Kurz vor Beginn der Vorbereitung auf die sicherlich intensive Rückrunde hat der TuS Westfalia Wethmar noch einmal an der Personalschraube gedreht: Nachdem der Sportliche Leiter Rolf Nehling in der Winterpause äußerst aktiv gewesen war und zahlreiche neue Spieler für die 1. Mannschaft sowie die U23 verpflichtet hat, gab er nun noch eine Veränderung auf dem Trainerposten des Wethmarer Talentschuppens bekannt.

Paul Mantei (Foto), der im vergangenen Jahr nach seinem zweiten Kreuzbandriss seine Karriere beenden musste, kehrt in neuer Funktion zurück und übernimmt den Posten an der Seitenlinie. „Wir haben eindringlich überlegt, wie wir uns im neuen Jahr aufstellen“, sagt Nehling. „Nach Rücksprache mit allen Beteiligten haben wir uns für diese Lösung entschieden.“ Insbesondere habe Nehling den Austausch mit dem bisherigen Coach Benjamin Fasse gesucht. „Benny hat einen guten Job gemacht, wird aber noch mal im Trikot angreifen und zum Kader der 1. Mannschaft stoßen.“

Der 23-Jährige Mantei wird ab sofort mit dem bisherigen Co-Trainer Flemming Dvorak und Dominik Ciernioch, der auch weiterhin bei den A-Junioren an der Linie stehen wird, zusammenarbeiten, um die Mission „Nichtabstieg“ zu vermeiden, sieben Punkte beträgt zurzeit der Rückstand auf das rettende Ufer der Kreisliga A. „Wir haben uns mit unseren Neuzugängen für beide Mannschaften deutlich breiter aufstellen können!“, glaubt Nehling. „Ich hoffe, dass wir einen guten Start erwischen, dann ist vieles möglich!“

zurück