| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Teilnahme am Warsteiner Masters

Senioren spielen am Wochenende in Bergkamen

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die erste Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar nimmt auch in diesem Jahr wieder am Warsteiner Masters teil, spielt am Samstag, 6. Januar, die Vorrunde in der Sporthalle am Friedrichsberg in Bergkamen.

In der Gruppe Erima treffen die Grün-Weißen ab 16.50 Uhr auf die Ligarivalen SuS Kaiserau und VfL Kamen, dazu die Kreisligisten TSC Kamen, Eintracht Ickern, TIU Rünthe und Kamener SC. "Eine interessante Gruppe", sagt Wethmars Sportlicher Leiter Rolf Nehling.

Die drei Erstplatzierten der Vorrundengruppe schaffen direkt den Sprung in die Zwischenrunde, die am Sonntag, 7. Januar, ab 15.30 Uhr im doppelten K.o.-System ebenfalls in Bergkamen ausgetragen wird. Die Viert- bis Sechstplatzierten können diese Konkurrenz noch über den Umweg Qualirunde erreichen, die am Sonntag ab 13 Uhr vorgeschaltet wird. Der Siebtplatzierte und damit Letzte scheidet aus.

Der Sieger der Zwischenrunde nimmt am großen Endrundenturnier am Sonntag, 28. Januar, in Werl teil. Der Zweit- und Drittplatzierte der Zwischenrunde bleibt ebenfalls im Rennen und kann durch die Hintertür Lucky-Loser-Runde ebenfalls den Finaltag erreichen.

"Für uns ist das Wichtigste, dass die Jungs Spaß haben, sich gut verkaufen und wir vor allem keine Verletzungen kassieren", sagt Nehling. Antreten werden die Grün-Weißen mit allen vier Winterneuzugängen: Maik Küchler, Ilesamni Ojo sowie die Coerdt-Brüder Robin und Kevin.

zurück