| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Stockbrot, ein wärmendes Feuer und Bundesliga-Fußball

Ab Ostersamstag bietet der TuS Westfalia ein abwechslungreiches Programm

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Ein Osterbild aus 2018: Auch in diesem Jahr sind Groß und Klein wieder eingeladen, sich an einem wärmenden Osterfeuer mit Stockbrot zu vergnügen.

Stockbrotbraten am gemütlichen Lagerfeuer: Wie schon erstmals im vergangenen Jahr lädt der TuS Westfalia Wethmar am Ostersamstag erneut auf den Sportplatz ein, um mit Groß und Klein ein paar schöne Stunden zu den anstehenden Feiertagen zu erleben.

Ab 15 Uhr sollen in einer Feuerschale wiederum die Flammen lodern, über denen insbesondere die vielen Kinder des Vereins ihr Stockbrot garen können. „Im letzten Jahr war die Veranstaltung gut besucht!“, sagt der Fachschaftsvorsitzende Heinz-Werner Krause. „Vielleicht finden ja auch diesmal wieder einige Familien den Weg zum Sportplatz!“

Falls das wärmende Feuer als Anreiz nicht ausreicht, lockt zudem das runde Leder: Wie gewohnt flimmert im „TuS-TREFF 48“ ab 15.30 Uhr die Fußball-Bundesliga mit einem Mammut-Programm über den Bildschirm. Zunächst startet die Konferenz unter anderem mit der Partie Bayern gegen Bremen, ab 18.30 Uhr übernimmt die Mönchengladbacher Borussia gegen den VfB Leipzig das Kommando. Ausnahmsweise sogar am späten Samstagabend um 20.30 Uhr schließt die Partie des FC Schalke 04 gegen Hoffenheim einen ereignisreichen Tag ab.

„Es ist also für jeden etwas dabei! Wir freuen uns auf Ostern!“, sagt Krause, der ergänzt: „Auch am Sonntag wird das Vereinsheim ab 15 Uhr öffnen. Dann haben die TuS-Fans die Gelegenheit, nach einem leckeren Sonntagsbraten das Auswärtsspiel des BVB beim SC Freiburg anzuschauen.“ Und am Montagabend rundet die Partie VfL Wolfsburg gegen die Eurofighter der Frankfurter Eintracht (20.30 Uhr) die Feiertage ab. Der Osterhase kann also kommen!

zurück