| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Remis gegen den Bundesliga-Nachwuchs

C1 und U13 von Borussia Dortmund trennen sich 2:2

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Ein besonderes Highlight hatten die C1-Junioren des TuS Westfalia Wethmar am Donnerstagabend auf dem Vorbereitungskalender: Die Grün-Weißen empfingen die U13 von Borussia Dortmund, am Ende des außergewöhnlichen Vergleichs und einer abwechslungsreichen Partie stand es 2:2.

Die beiden Kontrahenten standen sich drei Mal 25 Minuten gegenüber. "Wir sind mit dem Spielverlauf und mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die Jungs haben in allen drei Spielabschnitten gut gegen den Ball gearbeitet und auch schöne Konter abgeschlossen", lobte Trainer Thomas Schönfelder. Nur zu Beginn benötigte die Westfalia einige Zeit, um ins Spiel zu kommen. "Sicherlich hatten wir in den ersten Minuten noch leichte Probleme mit der Zuordnung aber das haben wir im Verlauf besser gelöst", meinte der Coach.

Erst im zweiten "Drittel" hatte der Gastgeber deutlich besseren Zugriff. "Wir haben die Räume dann enger zugestellt und den Gegner erst dreißig Meter vorm Tor angegriffen, um so Fehler im Aufbau zu provozieren", erklärte Schönfelder. "Dies ist uns sehr gut gelungen!" Auch nachdem die Westfalia zum zweiten Mal in Rückstand geraten war, ließen sich die Wethmarer Kicker nicht entmutigen und kamen zwei Minuten vor Schluss durch Oskar Koert zum 2:2.

"Wir haben gegen eine sehr stark spielende Mannschaft verdient einen Punkt geholt", sagte Schönfelder, der sogleich vorausschaute. "Mit dieser Leistung und der Einstellung der Mannschaft sind wir gut gewappnet, die Meisterschaft kann kommen." Schon am Samstag geht es endlich wieder um Punkte, wenn der TuS den VfB Waltro empfängt. "Wir haben noch einiges gutzumachen, denn das Hinspiel haben wir verloren."

zurück