| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Nur Remis trotz Chancenflut

B2-Jugend lässt beim 2:2 gegen Bork zwei Punkte liegen

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die B2-Junioren des TuS Westfalia Wethmar haben am Sonntag zwei Punkte verschenkt und mussten sich mit einem 2:2 gegen den Nachbarn PSV Bork begnügen.

Die Mannschaft begann extrem agil und brannte förmlich auf den Derbysieg. Bereits nach drei Minuten setzte der Gastgeber den ersten Bigpoint. Nach einem verunglückten Rückpass hatte der Borker Keeper keine richtige Kontrolle und verlor die Kugel zum 0:1. Dies pushte die Jungs aus Wethmar, die in dieser starken Phase auch fußballerisch zu überzeugen wussten. Bork dagegen laborierte mit langen Bällen, die aber keinen zählbaren Erfolg brachten, da die grün-weiße Abwehrkette sehr gut funktionierte.

In der ersten Halbzeit gab der TuS also eindeutig den Ton an, doch mehrere hochkarätige Chancen konnten nicht genutzt werden. Erst kurz vor der Halbzeit brachte eine tolle Kombination nach mehreren direkten Pässen das 2:0. Bork enttäusche hingegen nach dem eindeutigen Hinspiel, das noch mit 0:5 verloren ging.

In der zweiten Hälfte blieb der TuS seiner offensiven Linie treu und agierte konstant weiter nach vorne, sodass Chancen beinahe im Minutentakt entstanden. Ein weiterer Treffer gelang nicht, was sich schließlich in der 56. Minute rächen sollte, als Bork seinen ersten richtigen Angriff setzte und auf 2:1 verkürzte. Doch dies war zunächst nur eine Ausnahme, die Westfalia stand erneut mehrfach vor der Entscheidung, vergab aber kläglich.

Bork blieb also in der Partie und spielte nun ebenfalls immer agiler mit, so dass es ein offener Schlagabtausch wurde. Letztlich brachte der letzte Eckball doch noch das 2:2 für die Gäste. Unterm Strich mussten sich die Grün-Weißen dann den Vorwurf gefallen lassen, dass man zu fahrlässig mit der Chancenverwertung umgegangen war und somit zwei wichtige Punkte liegen ließ.

zurück