| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Mindestens eine Nummer zur groß

U23 unterliegt bei der SG Massen verdient mit 0:2

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Ohne fünf Stammspieler war die U23 des TuS Westfalia Wethmar in der Kreisliga A2 Unna/Hamm bei Spitzenteam SG Massen letztlich chancenlos. Zwar zeigten die Grün-Weißen eine kämpferisch gute Leistung, waren mit dem Endresultat von 0:2 (0:1) aber letztlich noch gut bedient.

Schon mit der ersten Aktion im Spiel kamen die Massener zweimal gefährlich zum Abschluss, doch TuS-Keeper Niklas Dvorak (Foto) bewahrte seine Jungs vor dem Rückstand. Nach einer Ecke versuchte es ein SG-Stürmer gleich zwei mal aus kurzer Distanz, konnte jedoch auch beim Abpraller den schon am Boden liegenden Schlussmann nicht überwinden.

Zwei Minute später jedoch köpfte Bjoern Duve unhaltbar zum 1:0 für die Gastgeber ein (10.). Franco Jans scheiterte nach einem Solo wieder an Dvorak, der am Sonntag einen sehr guten Tag erwischt hatte und in mehreren Situationen Schlimmeres verhinderte. So auch in der 44. Minute, als er einen Schuss aus 14 Metern so gerade noch über die Latte lenken konnte.

Sein Gegenüber Roman Spielfeld war dagegen praktisch über die gesamte Spieldauer beschäftigungslos, denn die U23 aus dem Lüner Norden kam nicht zu einer echten Möglichkeit. "Unter den Voraussetzungen, haben wir ein gutes und engagiertes Spiel gemacht, aber leider nach vorne keine Durchschlagskraft entwickeln können. Ich bin trotzdem mit der Leistung zufrieden“, bestätigte auch Wethmars Spielertrainer Benjamin Fasse.

Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich die Defensive der Gäste deutlich stabiler, so dass sie Massen aus dem Spiel heraus am grün-weißen Abwehrriegel häufig die Zähne ausbiss. Wenn es gefährlich wurde, eigentlich nur nach Standards.

Einzige Ausnahme war die 78. Minute, als Heinemann das Spielgerät aus kurzer Distanz und mit Hilfe des Innenpfostens zum 2:0 ins Netz jagte und die einseitige Begegnung damit entschied. "Massen war uns heute einfach überlegen", fasste Wethmars Spielertrainer Benjamin Fasse die Partie ebenso kurz wie treffend nach dem Abpfiff zusammen.

Wethmar U23: N. Dvorak; Ronneburger, D. Ciernioch, Albrecht (78. M. Ciernioch), Anderson, Fasse (81. Puziak), S. Dvorak, Pella, Orlowski, Dobler, F. Dvorak (67. Sajonz).

Tore: 1:0 Duve (10.), 2:0 Heinemann (78.).

zurück