| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Matthias-Claudius-Schule neuer Stadtmeister

Osterfeldschule und TWW richteten wieder ein tolles Turnier aus

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

 

Die Matthias-Claudius-Schule ist neuer Stadtmeister der Lüner Grundschulen.

Was für ein lautstarkes Spektakel: Am gestrigen Donnerstag war die Rundsporthalle zum sechsten Mal in Serie Austragungsort der Hallenfußball-Stadtmeisterschaften der Lüner Grundschulen – und das Turnier wurde zu einem grandiosen Erfolg.

Als Ausrichter fungierten erneut die Osterfeldschule und der TuS Westfalia Wethmar, die 2012 in partnerschaftlicher Kooperation die Durchführung übernahmen, nachdem die Heinrich-Bußmann-Schule ihre Gastgeberrolle aufgegeben hatte.

Der Aufwand lohnte sich auch diesmal: Alle zwölf Lüner Grundschulen hatten gemeldet, sodass insgesamt rund 130 Kicker auf dem Parkett nach Ball und Toren jagten. Auf den Tribünen sorgten zahlreiche Klassenkameraden für reichlich Stimmung. „Heute waren sicherlich mindestens 500 Zuschauer vor Ort“, freute sich Bernd Völkering, Lehrer an der Osterfeldschule und gleichzeitig Jugendleiter des TuS. „Das zeigt uns, dass das Turnier von allen Beteiligten gut angenommen wird.“

Denn auch zahlreiche Eltern, Geschwister und Großeltern ließen es sich nicht nehmen, ihre Kids leidenschaftlich anzufeuern. Den meisten Grund zum Jubel hatten am Ende die Kicker der Matthias-Claudius-Schule. Nach einer schon überzeugenden Vorrunde mit sieben Punkten und mit dem nötigen Dusel im Siebenmeter-Schießen gegen die Schule am Lüserbach im Halbfinale stand die Wethmarer Truppe im Finale gegen die Overbergschule, die im anderen Semifinale die starke Osterfeldschule knapp mit 1:0 bezwungen hatte.

Dann aber war gegen MCS kein Kraut mehr gewachsen: Trainer Sascha Dupke stellte sein Team präzise auf den Gegner ein, der am Ende komplett unterlegen war und mit 0:9 baden ging. Damit stand die Matthias-Claudius-Schule als neuer Stadtmeister und damit als Nachfolger der Lüserbach-Schule fest. Dritter wurde der Titelverteidiger durch ein knappes 1:0 gegen Osterfeld.

Ob das Turnier im nächsten Jahr wiederholt wird? „Daran besteht kein Zweifel!“, betont Völkering, der sich ausdrücklich bei seiner wieder einmal zahlreich vertretenen Helferschar bedankte. „Alles hat wie gewohnt reibungslos geklappt. Es macht Spaß, mit solch einer Crew zusammenzuarbeiten und so vielen Kids einen tollen Tag und somit eine echte Freude zu bereiten."

zurück