| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Makellose Bilanz in der Vorbereitung

Dritte Mannschaft gewinnt bei der SG Selm II mit 2:1

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die weiße Testspiel-Weste bekommt einfach keine Flecken: Die 3. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar ging ohne jegliche Vorerfahrung, was die Kreisliga C des Kreises Münster angeht, in das Duell bei der SG Selm II und landete im vierten Vorbereitungsspiel mit einem 2:1 den vierten Sieg.

Schon vor der Begegnung musste der TuS den ersten Ausfall kompensieren, denn Marco Heidrich ging angeschlagen von der Trainingswoche ins "Warm Up" und musste leider noch vor Anpfiff abwinken. Also musste aufgrund des Fehlens der anderen Torhüter Lars Lucas und Felix Jankort mal wieder ein Feldspieler im Tor starten.

In den ersten Spielminuten wurde bereits klar, dass mit dem heutigen Gegner ein anderes Kaliber als zuletzt auf dem Kunstrasen stand, denn trotz meist höherklassiger Gegner in der laufenden Vorbereitung war die Sportgemeinschaft mit Abstand der bislang beste Kontrahent: Stark in mentaler Einstellung und Zweikampfverhalten sollte es für die Westfalia eine echte Bewährungsprobe werden. Aber durch den Coach gut eingestellt, wurde im Gegensatz zur Vorwoche ebenfalls noch eine eigene Schüppe drauf gelegt.

Festgestellte Defizite, insbesondere bei Absprache und Kommunikation untereinander, konnten weitgehend behoben und abgestellt werden. Kurz vor der Halbzeit hieß es dann auch endlch verdientermaßen 1:0 für die Westfalia durch Andre Schmidt. Nach zahlreichen Umstellungen in der Kabine konnte Wethmar dann in der zweiten Halbzeit durch Dominik Voß noch auf 2:0 erhöhen. Kurz vor Ende verkürzte der Gegner dann auf 1:2 und markierte damit den Endstand. Die makellose Bilanz nach vier Partien im Spieljahr 2019/20 lässt somit hoffnungsvoll auf den Saisonstart in zwei Wochen blicken.

zurück