| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Lüner Derbys sind garantiert

1. Mannschaft bleibt in der Bezirksliga-Staffel 8

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Der Wunsch des Vereins war dem Verband Befehl: Der TuS Westfalia Wethmar und seine 1. Mannschaft dürfen sich nach der heute veröffentlichten Einteilung der überkreislichen Ligen freuen, denn die Grün-Weißen verbleiben in der Staffel 8.

Rolf Nehling, Sportlicher Leiter der Westfalia, zeigte sich sehr erfreut. "Wir können mit der Einteilung sehr zufrieden sein. Insbesondere die Tatsache, dass alle Lüner Clubs in einer Liga an den Start gehen werden, macht uns sehr froh." Der TuS trifft in der 16er-Staffel nämlich wie erhofft auf den BV Brambauer, den Lüner SV II und den Aufsteiger BW Alstedde.

Zudem überraschte der Verband mit der einen oder anderen Entscheidung, da einige Dortmunder Schwergewichte in die Staffel 9 rutschten. "Mit Eichlinghofen, Germania, Kemminghausen, Mengede, Roj und Kirchderne spielen sechs uns bekannte Clubs in einer anderen Gruppe", gibt sich Nehling erstaunt. Das Sextett trifft somit auf die ehemaligen Altkreis-Rivalen Nordkirchen, Lüdinghausen und Olfen.

Sportliches Neuland betritt der TuS hingegen mit den beiden Schwerter Vereinen ETuS und VfL sowie dem Geisecker SV. "Diese Gegner kann ich zurzeit nur schwer einschätzen", sagt Nehling. "Wir freuen uns nun erst einmal über das Ergebnis des FLVW. Für uns wird es dann ab September darum gehen, die Bezirksliga erneut zu halten."

Die Staffel 8 in der Übersicht:

TuS Hannibal, VfL Schwerte (umgruppiert von BL 6 in BL 8), SSV Mühlhausen, TuS Westf. Wethmar, VfR Sölde, ETuS Schwerte (umgruppiert von BL 6 in BL 8), Geisecker SV (umgruppiert von BL 6 in BL 8), Türk. SC Kamen (Aufsteiger KLA Unna-Hamm), Königsborner SV (Aufsteiger KLA Unna-Hamm), SG Massen (Unna-Hamm), Holzwickeder SC II, BV Brambauer-Lünen, ASC 09 Dortmund II (Aufsteiger KLA Dortmund), BW Alstedde (Aufsteiger KLA Dortmund), DJK TuS Körne, Lüner SV II.

zurück