| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Lichtermarkt vor Neuauflage

Veranstaltung findet nach Pause im Vorjahr 2017 wieder statt

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Im vergangenen Jahr mussten alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des TuS Westfalia Wethmar auf den beliebten Lichtermarkt in der Vorweihnachtszeit auf der Platzanlage am Cappenberger See verzichten. Das ändert sich 2017. Am Samstag, 25. November, findet die mittlerweile schon achte Veranstaltung dieser Art wieder an gewohnter Stelle statt.

„Der Ausfall hatte mit unseren Baumaßnahmen auf der Platzanlage zu tun, die eigentlich ja schon Ende vergangenen Jahres beginnen sollten, sich dann aber leider etwas verzögert haben. Aber schon damals haben wir gesagt, den Lichtermarkt 2017 wieder veranstalten zu wollen, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind. Dieses Versprechen halten wir jetzt ein. Die Vorbereitungen laufen längst und bei uns im Kreis der Verantwortlichen ist die Vorfreude schon groß“, sagt Stephan Polplatz, stellvertretender Vorsitzender der Westfalia.

Gemeinsam mit seinem Helferteam kümmert sich Polplatz derzeit um die Vorbereitungen des Transports der Weihnachtsbuden zum Cappenberger See, die wieder einige Tage zuvor angeliefert werden, die Besetzung der Hütten, Helferpläne und das Rahmenprogramm. „Das ist immer eine Menge Arbeit, aber wenn die Veranstaltung läuft, sehen wir jedes Mal wieder, dass es sich gelohnt hat“, sagt Polplatz.

Beim Ablauf des Tages setzen die Organisatoren auch nach der Zwangspause im vergangenen Jahr auf viel Bewährtes: Kaffee und Kuchen, Leckereien vom Grill sowie frische Reibeplätzchen sollen die Besucher kulinarisch verwöhnen, statt Glühwein, Punsch oder Kakao ist auch der Genuss eines "kühlen Blonden" möglich.

Angeboten werden auf dem festlich geschmückten Platz vor den Kabinen ebenfalls herbstliche und weihnachtliche Accessoires. Für die kleineren Gäste wird es einen Luftballonwettbewerb mit attraktiven Sachpreisen geben.

Für den sportlichen Teil sind die Jugendmannschaften der Westfalia sowie auch die Stars der Bundesliga zuständig. „Am Nachmittag ist bei uns im Vereinsheim das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund zu sehen, abends zeigen wir natürlich auch den Klassiker Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München“, sagt Polplatz.

Der Rahmen ist also geschaffen, die Vorfreude groß. „Jetzt hoffen wir nur noch auf gutes Wetter, damit alle Besucher in gemütlicher Atmosphäre einen schönen Abend verleben werden“, so Polplatz.

zurück