| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Kein Zweiklassen-Unterschied erkennbar

3. Mannschaft unterliegt beim A-Ligisten VfL Kamen II knapp mit 3:5

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Von einem Zweiklassen-Unterschied war nichts zu sehen: Die 3. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar zeigte im Testspiel beim VfL Kamen II eine abermals ganz starke Vorstellung, die 3:5-Niederlage störte Trainer Andre Neuhaus letztlich überhaupt nicht.

Eine Woche nach dem grandiosen Turniersieg in Lüttringhausen setzte die Dritte ihren positiven Trend fort und war im Duell gegen den A-Ligisten über die komplette Distanz ebenbürtig. „Die Jungs haben ganz stark agiert!“, lobte der Coach, der viele taktische Experimente wagte und einige Erkenntnisse mit nach Hause nahm.

Dabei hatte er lediglich einen Kritikpunkt. „Die Gegentore waren ziemlich einfach! Eigentlich haben wir uns vier von fünf Treffern selber reingehauen“, meinte Neuhaus mit leichtem Augenzwinkern, der trotz einiger Ausfälle ein starkes Kollektiv auf dem Platz gesehen hatte. „Wir haben uns einmal mehr gut verkauft und können sehr optimistisch nach vorne schauen.“Die Wethmarer Treffer besorgten bastian Zurstraßen und Doppeltorschütze Marcel Brinkmann.

zurück