| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Kantersieg im Pokal

D1-Junioren schießen den PSV Bork mit 16:1 vom Platz

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Mit breiter Brust trat die D1 des TuS Westfalia Wethmar am Dienstagabend zum Pokalspiel beim PSV Borkan, denn nach einer starken Siegesserie in der Meisterschaft wollten die Grün-Weißen auch das K.O.-Spiel unbedingt gewinnen - und das tat der Wethmarer Nachwuchs eindrucksvoll und schoss den Gegner mit 16:1 (5:1) vom Platz.

Schon nach zwei Minuten führte man nach sauber herausgespielten Toren mit 2:0. Dies brachte aber die Wethmarer auf die irrwitzige Idee, die nötige Einstellung und Leidenschaft abzuschaffen. So kam PSV kam verdient zum 1:2. Doch diesen Weckruf verstanden die Wethmarer Jungs, indem sie ein eindrucksvolles Echo folgen ließen. Der am Ende sechsfache Torschütze Louis Claus erzielte zunächst sehenswert das 3:1. Zur Halbzeit stand es in einer temporeichen Partie dann 1:5.

Bork verteidigte nach Kräften und investierte in der ersten Halbzeit viel. Den Verschleiß machte sich Wethmar nach dem Seitenwechsel gnadenlos zu Nutze. Das Tempo wurde hochgehalten und so konnten sich Hocevar (2), Wiemers (2) unter anderem nach einem sensationellen Freistoß, Conredel (3) und Vollmer, Schröder und Kolbeck in die Torschützenliste eintragen.  Besonders herausragend war Kolbecks Tor, der nach eigener Aussage “mit purer Technik“ den Ball aus 35 Metern wie an der Schnur gezogen in den Giebel setzte.

Am Ende stand ein mehr als verdienter 16:1-Sieg für Wethmar. Bedingt durch die Ferien ruht nun der Meisterschaftsbetrieb, stattdessen stehen zwei Turniere in Oberhausen und Niederkassel sowie intensive Trainingseinheiten an, um optimal gegen JSG Helweg/Unna vorbereitet im November antreten zu können.

zurück