| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Im zweiten Anlauf endlich erhältlich

Dauerkarten sind am Cappenberger See eingetroffen

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Vorsitzender Manfred Chojnicki, sein Stellvertreter Stephan Polplatz und Fachschaftsleiter Heinz-Werner Krause präsentieren das Plakat zur Dauerkarte.

Nach einer kleinen Anlaufschwierigkeit hat es nun doch noch recht pünktlich geklappt: Der TuS Westfalia Wethmar präsentiert drei Tage vor dem Start in die neue Saison die diesjährige Dauerkarte 2017/18.

„Eigentlich hatten wir schon etwas früher mit dem Ticket geplant, leider gab es dann einen Organisationsfehler“, erklärt Fachschaftsleiter Heinz-Werner Krause. „Dafür möchten wir uns entschuldigen. Immerhin ist aber jetzt alles vorrätig und unsere Fans können sich das Vorteils-Ticket vor dem ersten Doppel-Heimspiel ab sofort sichern.“

Für 48 Euro gibt es das auch schon in der vergangenen Spielzeit begehrte Objekt, das zum Eintritt zu allen Spielen der 1. Mannschaft und der U23 berechtigt, zu kaufen. „Schon ab dem heutigen Donnerstag liegen die Dauerkarten im Verkaufscontainer bereit“, sagt Krause. „Natürlich gibt es sie auch am Sonntag an der Tageskasse und in den darauf folgenden Wochen im Container weiterhin zu kaufen.“

Damit kann es also am Sonntag sowohl für die Fans als auch die Teams endlich losgehen: Um 13 Uhr empfängt die U23 den Vorjahresmeister PSV Bork, im Anschluss ab 15 Uhr feiert die Erling-Truppe ihr Saisondebut gegen das starke SuS Kaiserau.

zurück