| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Erste Niederlage im grün-weißen Trikot

3. Mannschaft unterliegt beim SV Afferde mit 1:3

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

„Das war in allen Belangen ein gebrauchter Tag!“ Andre Neuhaus, Trainer der 3. Mannschaft des TuS Westfalia Wethmar fasste die schwachen 90 Minuten seiner Elf beim SV Afferde und die damit verbundene 1:3 (1:2)-Niederlage seiner Elf kurz und knapp zusammen.

„Von der ersten Minute an haben wir nicht so agiert, wie wir uns das vorgenommen hatten“, kritisierte der Coach. Auf dem kleinen Naturrasen wollten die Grün-Weißen eigentlich über gepflegtes Kurzpass-Spiel zum Erfolg kommen, stattdessen versuchten es die Gäste aber immer wieder über lange Bälle in die gegnerische Abwehr. Zudem kaufte der SVA der Westfalia durch aggressive Zweikampf-Führung ziemlich schnell den Schneid ab.

Nach dem 0:1 (24.) zeigte sich Afferde nur ein einziges Mal großzügig und schenkte Balde nach einem groben Abwehrschnitzer den Ausgleich. Nur weitere drei Minuten später gingen die Hausherren jedoch durch einen sehenswerten 30-Meter-Freistoß in den Knick erneut in Front.

In der Pause hatte sich die Westfalia viel vorgenommen, wurde jedoch quasi mit der ersten Aktion nach Wiederanpfiff aus allen Träumen gerissen, als Afferde einen Elfmeter zum 3:1 nutzte. „Danach war die praktisch gelaufen“, räumte Neuhaus, der auch durch eine Systemumstellung keine Wende mehr herbeiführen konnte, fair ein. „Am Ende war es ein verdienter Sieg des Gegners!“

Damit stand für die Dritte gleichbedeutend die erste Niederlage im Wethmarer Trikot, nachdem die Mannschaft sowohl in der Saisonvorbereitung als auch im bisherigen Saisonverlauf ohne Pleite geblieben war. „Das wird uns aber nicht entmutigen!“, gibt sich Neuhaus kämpferisch. „Die Serie ist noch lang!“

Tore: 1:0 (24.), 1:1 (27.) Balde, 2:1 (32.), 3:1 (48./Foulelfmeter).

zurück