| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Drei von Sechs

E- und B-Junioren und die U17-Mädels werden Stadtmeister

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Die B-Junioren wurden nach Neunmeterschießen neuer Stadtmeister.

Die Jugendabteilung des TuS Westfalia Wethmar hat am vergangenen Sonntag erneut groß abgeräumt: Im Rahmen des Finaltags der diesjährigen Stadtmeisterschaften holte der grün-weiße Nachwuchs drei von sechs möglichen Titeln und hat damit beste Chancen, den Wanderteller der erfolgreichsten Lüner Jugendabteilung zu verteidigen.

Zum Auftakt holten die E-Junioren (Foto rechts) mit einem knappen und hart umkämpften 1:0 gegen den Nachbarn BW Alstedde den Siegerpokal. In einem stets spannenden Duell mit zwei ganz starken Torhütern hatte der TuS am Ende das glücklichere Ende für sich und strahlte mit seinem Trainerduo Markus Weiß und Jan-Eric Halbe in die zahlreichen Kameras.

Im Anschluss stand die D1 dem starken BV Brambauer gegenüber. Obwohl die Westfalia spielerisch die besseren Ansätze zeigte, setzte der BVB zunächst die entscheidenden Nadelstiche und ging mit 1:0 in Front. Kurz nach dem Wechsel stand es sogar 2:0. Wethmar entwickelte nun endlich mehr Druck im letzten Dritte, erarbeite sich einige Chancen und schaffte es in einem echten Herzschlag-Finale und zweit Treffern in der letzten Minute ins Neunmeterschießen. Hier allerdings behielt dann doch der BVB mit 2:1 die Oberhand.

Die C-Junioren erwischten später keinen guten Tag und unterlagen in einem nicht immer gutklassigen Endspiel mit 2:3 gegen den Lüner SV. Vor allem in der zweiten Halbzeit verloren die Grün-Weißen ziemlich den Faden und verspielten so völlig unnötigerweise einen knappen 2:1-Vorsprung zur Pause. Der zweite Wethmarer Titel ließ also noch ein wenig auf sich warten.

Die B-Junioren machten es dann aber besser und hatten im wohl besten Turnierspiel mit BW Alstedde einen ebenbürtigen Gegner vor der Brust. Beide Teams agierten taktisch diszipliniert und mit spielerisch  feiner Klinge auf Augenhöhe und nach spannenden sechzehn Minuten ging es dann in die Lotterie Neunmeterschießen, das die Westfalia knapp für sich entscheiden konnte.

Den Abschluss der Stadtmeisterschaften bildeten schließlich die "Jeder gegen Jeden"-Konkurrenzen der A-Junioren und der U17-Mädchen (Foto links). Während die Mädels mit 9:0 und 7:0 gegen den Lüner SV und die Spielgemeinschaft des VfB Lünen und des SV Preußen souverän triumphierten und den Titel verteidigten, verschenkte die A1 im abschließenden Duell gegen Alstedde die Stadtmeisterkrone. Nach Siegen gegen den LSV (4:2) und Preußen (4:1) hätte ein Remis zum ersten Platz genügt, doch nach dem 1:4 blieb letztlich nur der dritte Platz.

Der Spielplan im Einzelnen:

F-Junioren (Freitag, 3. Januar)

Modus "Jeder gegen Jeden": BV Brambauer, BV Lünn, SV Preußen, BW Alstedde, Lüner SV, Westfalia Wethmar, FC Brambauer.

15.00 BV Brambauer - BV Lünen

15.13 SV Preußen - BW Alstedde

15.26 Lüner SV - Westfalia Wethmar

15.39 FC Brambauer - BV Brambauer

15.52 BV Lünen - BW Alstedde

16.05 SV Preußen - Lüner SV

16.18 BV Brambauer - Westfalia Wethmar

16.31 BW Alstedde - FC Brambauer

16.44 BV Lünen - SV Preußen

16.57 Lüner SV - BV Brambauer

17.10 FC Brambauer - SV Preußen

17.23 Westfalia Wethmar - BV Lünen

17.36 BV Brambauer - BW Alstedde

17.49 Westfalia Wethmar - FC Brambauer

18.02 BV Lünen - Lüner SV

18.15 SV Preußen - BV Brambauer

18.28 BW Alstedde - Westfalia Wethmar

18.41 Lüner SV - FC Brambauer

18.54 Westfalia Wethmar - SV Preußen

Neuer Stadtmeister: ohne Wertung.

 

E-Junioren (Freitag, 27. Dezember)

Gruppe A: BV Lünen, SV Preußen, BW Alstedde, Westfalia Wethmar.

Gruppe B: VfB Lünen, Lüner SV, BV Brambauer, FC Brambauer.

15.00 BV Lünen - Westfalia Wethmar 0:7

15.19 VfB Lünen - FC Brambauer 13:0

15.38 BW Alstedde - SV Preußen 4:1

15.57 BV Brambauer - Lüner SV 9:1

16.16 SV Preußen - BV Lünen 7:1

16.35 Lüner SV - VfB Lünen 0:9

16.54 Westfalia Wethmar - BW Alstedde 3:1

17.13 FC Brambauer - BV Brambauer 0:11

17.32 BW Alstedde - BV Lünen 5:1

17.51 BV Brambauer - VfB Lünen 4:7

18.10 SV Preußen - Westfalia Wethmar 2:5

18.29 Lüner SV - FC Brambauer

Halbfinale

18.49 Westfalia Wethmar - BV Brambauer 1:0

19.07 VfB Lünen - BW Alstedde 4:5 n.N. 

Spiel um Platz drei (Sonntag, 5. Januar)

11.00 BV Brambauer - VfB Lünen 2:3

Finale (Sonntag, 5. Januar)

11.25 Westfalia Wethmar - BW Alstedde 1:0

Neuer Stadtmeister: Westfalia Wethmar. 

 

D-Junioren (Samstag, 28. Dezember)

Gruppe A: SV Preußen, BW Alstedde, BV Brambauer.

Gruppe B: BV Lünen, Westfaia Wethmar, VfB Lünen.

15.00 BV Brambauer - BW Alstedde 4:1

15.21 VfB Lünen - Westfalia Wethmar 0:2

15.42 BW Alstedde - SV Preußen 3:3

16.08 Westfalia Wethmar - BV Lünen 5:2

16.29 BV Brambauer - SV Preußen 6:3

16.50 VfB Lünen - BV Lünen 4:2

Halbfinale

17.00 BV Brambauer - VfB Lünen 3:0

17.25 Westfalia Wethmar - SV Preußen 5:2

Spiel um Platz drei (Sonntag, 5. Januar)

12.10 VfB Lünen - SV Preußen 0:2

Finale (Sonntag, 5. Januar)

12.35 BV Brambauer - Westfalia Wethmar 2:2, 4:3 n.N. 

Neuer Stadtmeister: BV Brambauer. 

 

C-Junioren (Sonntag, 29. Dezember)

Modus "Jeder gegen Jeden" plus Finalspiele: BW Alstedde, Westfalia Wethmar, SV Preußen, BV Brambauer, Lüner SV.

11.00 BW Alstedde - Westfalia Wethmar 3:3

11.21 SV Preußen - BV Brambauer 2:3

11.42 Lüner SV - BW Alstedde 4:1

12.03 Westfalia Wethmar - SV Preußen 7:1

12.24 BV Brambauer - Lüner SV 2:2

12.45 BW Alstedde - SV Preußen 2:1

13.06 Westfalia Wethmar - BV Brambauer 7:3

13.27 SV Preußen - Lüner SV 2:6

13.48 BV Brambauer - BW Alstedde 5:0

14.09 Lüner SV - Westfalia Wethmar 4:4

Spiel um Platz drei (Sonntag, 5. Januar)

13.20 BV Brambauer - BW Alstedde 4:3

Finale (Sonntag, 5. Januar)

13.45 Westfalia Wethmar - Lüner SV 2:3

Neuer Stadtmeister: Lüner SV. 

 

B-Junioren (Sonntag, 29. Dezember)

Modus "Jeder gegen Jeden" plus Finalspiele: BW Alstedde, Westfalia Wethmar, BV Brambauer, Lüner SV, BV Lünen.

15.00 BW Alstedde - Westfalia Wethmar 1:2

15.21 BV Brambauer - Lüner SV 1:3

15.42 BV Lünen - BW Alstedde 0:8

16.03 Westfalia Wethmar - BV Brambauer 3:3

16.24 Lüner SV - BV Lünen 7:4

16.45 BW Alstedde - BV Brambauer 4:2

17.06 Westfalia Wethmar - Lüner SV 5:1

17.27 BV Brambauer - BV Lünen 5:0

17.48 Lüner SV - BW Alstedde 0:6

18.09 BV Lünen - Westfalia Wethmar 1:4

Spiel um Platz drei (Sonntag, 5. Januar)

14.30 Lüner SV - BV Brambauer 0:4

Finale (Sonntag, 5. Januar)

14.55 Westfalia Wethmar - BW Alstedde 2:2, 5:4 n.N. 

Neuer Stadtmeister: Westfalia Wethmar.

 

A-Junioren (Sonntag, 5. Januar)

Modus "Jeder gegen Jeden": Lüner SV, Westfalia Wethmar, BW Alstedde, SV Preußen.

15.30 Lüner SV - Westfalia Wethmar 2:4

15.50 BW Alstedde - SV Preußen 5:3

16.30 Lüner SV - BW Alstedde 3:2

16.50 Westfalia Wethmar - SV Preußen 4:1

17.30 SV Preußen - Lüner SV 3:8

17.50 BW Alstedde - Westfalia Wethmar 4:1

Neuer Stadtmeister: Lüner SV.

 

Mädchen U17 (Sonntag, 5. Januar)

Modus "Jeder gegen Jeden": Westfalia Wethmar, Lüner SV, SG SV Preußen/VfB Lünen.

16.10 Westfalia Wethmar - Lüner SV 7:0

17.10 SG SV Preußen/VfB Lünen - Westfalia Wethmar 0:9

18.10 Lüner SV - SG SV Preußen/VfB Lünen

Neuer Stadtmeister: Westfalia Wethmar.

zurück