| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Die Sehnsucht nach dem zweiten Saisonsieg

U23 empfängt den Kamener SC (Sonntag, 13 Uhr)

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Auf die U23 des TuS Westfalia wartet am Sonntag (Anstoß 13 Uhr) ein schwerer Gegner, mindestens auf dem Papier, denn die Grün-Weißen empfangen mit dem Kamener SC eine vor dem Saisonstart hoch gehandelte Truppe.

Das hatte auch Trainer Benjamin Fasse so auf dem Zettel. „Ehrlich gesagt, ich hätte den KSC weiter oben erwartet“, gibt der Coach beim Blick auf die Tabelle und 11 Punkten des Gegners zu. Dies ist allerdings kein Grund, Kamen auch nur im Ansatz zu unterschätzen. „Der KSC hat einen sehr, sehr guten Kader!“ Dabei verweist Fasse vor allem auf ein spielerisch starkes Duo. „Alleine Kalpakidis und Bouzerda haben jahrelange Westfalen- und sogar Oberliga-Erfahrung. Daher wird es ein sehr schweres Duell.“

Der TuS ist also einmal mehr gewarnt und sehnt sich nach dem zweiten Saisonsieg. Wethmars Trainer vertraut auf die Leidenschaft seiner Elf und baut natürlich auf die bisherigen, teilweise guten Leistungen auf heimischem Kunstgrün. „Wir müssen uns an die starken Spiele in der Vergangenheit erinnern und wieder alles abrufen, um eine erneute Siegchance zu haben!“ Personell ist die Lage dabei noch nicht ganz klar, Fasse hofft auf die ein oder andere Verstärkung aus der ersten Mannschaft und hat zudem noch das ein oder andere Fragezeichen hinter einigen seiner Jungs.

zurück