| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Der Ball rollt digital #135 - TuS-LIVE(-Krisen)-Ticker

TuS-Vorstand lässt den Trainings-Ball wieder rollen

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Vorhang auf und Bühne frei! Am gestrigen Freitagabend hat der Vorstand des TuS Westfalia Wethmar beschlossen, ab Mittwoch, den 3. Juni, die Sportanlage für einen eingeschränkten Trainingsbetrieb seiner Jugend- und Senioren-Teams wieder freizugeben.

Dies ist das Ergebnis einer intensiven und einschlägigen Diskussion, in der jegliches Für und Wider sorgfältig gegeneinander abgewogen wurde. „Letztlich haben wir uns dafür entschieden, um unseren aktiven Mitgliedern wieder ein Angebot zu machen“, erläutert Geschäftsführer Stephan Polplatz (Foto). „Wir haben so viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene in unserer Fußball-Abteilung, die seit zweieinhalb Monaten darauf warten, ihrem Lieblings-Hobby wieder nachgehen zu können, sodass dies unser Hauptargument für die Wiederaufnahme des Trainings darstellte.“

Allerdings ist diese Maßnahme an zahlreiche Bedingungen und Auflagen geknüpft. „Wir haben im Vorfeld schon eifrig an einem Hygiene-Konzept getüftelt, haben uns diesbezüglich Ideen und Angebote anderer Vereine angeschaut“, sagt Polplatz weiter. „Unser Grundgerüst steht, in den kommenden Tagen wird es nur noch an wenigen Stellen an die Gegebenheiten unserer Anlage angepasst.“

Um alle Trainer und Übungsleiter entsprechend zu informieren und einzuweisen, wird am Dienstag, den 2. Juni, um 19 Uhr ein Meeting im Vereinsheim stattfinden, auf dem alle wichtigen Details zur Umsetzung erörtert werden. Pro Mannschaft, die auf den Sportplatz zurückkehren möchte, ist die Teilnahme mindestens eines Trainers Pflicht. „Auf diese Weise wollen wir sichergehen, dass unsere Maßnahmen auch eingehalten werden“, sagt Polplatz. Während der Präsentation gehe es um weitreichendere Aspekte als nur die Verwendung von Schutzmasken oder Abstandshaltung. „Jeder einzelne Übungsleiter ist in der Pflicht, alle Details der Vorgaben eins zu eins umzusetzen!“

zurück