| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Der Ball rollt digital #109 - TuS-LIVE(-Krisen)-Ticker

TuS-Vorstand berät über Lockerungen der Corona-Maßnahmen rund um den Sportplatz

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Der ersehnte Moment der ersten Lockerungen in Bezug auf die Maßnahmen gegen die Corona-Krise ist endlich da: Nach den gestrigen Ankündigungen der Bundeskanzlerin und weiterer politischer Amtsträger kann der Alltag stufenweise zurückkehren.

Auch beim TuS Westfalia Wethmar freut man sich über die neuesten Entwicklungen. „Wir alle haben natürlich gehofft, dass etwas Normalität zurückkommt“, erklärt TuS-Geschäftsführer Stephan Polplatz (Foto). „Durch die vielen kurzfristigen Reaktionen und Nachfragen unserer Trainer, Kicker und Mitglieder spüren wir viel Erleichterung und Vorfreude auf den Fußball und unseren Verein.“

Wie es genau in den nächsten Tagen und Wochen sportlich weitergehen kann, wird der Vorstand nun prüfen und abwägen. „Wir werden die bisherigen Informationen auswerten und entscheiden, auch noch folgende Beschlüsse und Vorgaben müssen wir ja zusätzlich beachten“, erläutert Polplatz. „So müssen wir beispielsweise auch die Einlassungen der Stadt berücksichtigen, die unsere Anlage zunächst bis einschließlich 10. Mai gesperrt hat."

Wie auch immer sich die Dinge entwickeln, eines steht fest: „Wir wollen so schnell wie möglich unsere Sportanlage wieder öffnen, dies gilt natürlich auch für unser Vereinsheim“, sagt Polplatz, der sich mit seinen Vorstandskollegen am Freitagnachmittag noch einmal beraten wird. „Sobald wir konkret werden können, werden wir diese Infos sofort an unsere Mitglieder in den entsprechenden Medien weitergeben."

zurück