| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Der Ball rollt digital #083 - TuS-Starschnitte "extra"

Jens-Uwe Franke ist Platzwart, Torwarttrainer, Opa und Bergmannn aus Leidenschaft

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Name: Jens-Uwe Franke

Bisherige Vereine: VfB Lünen 08, SG Gahmen 24, FC Lünen 74, LSC (Betriebssport)

Beruf: mit Leidenschaft Bergmann

bei der Westfalia seit: 2001

Funktion: Torwarttrainer, Platzwart

rühere Position: Verteidiger

Frühere Rückennummer: 4

 

Ich habe Fußball gespielt, weil ... es früher nix anderes gab außer Pöhlen.

Was ich schon immer mal machen wollte ... den Jakobsweg wandern.

Der größte Luxus für mich ist ... das Rentnerdasein.

Als Ausgleich zum Fußballverein brauche ich ... Radfahren, Fitnessstudio.

Was unbedingt mal erfunden werden sollte ... da gibt es so vieles.

Mein Lieblingsfilm ... Ist das leben nicht schön?

Gerne dabei gewesen wäre ich ... bei der letzten Grubenfahrt 2018.

Mit einem Lotto-Gewinn würde ich ... ein Haus auf Sylt kaufen.

Ich lese die BILD, weil ... gute Sportberichte.

Was ich nicht ausstehen kann … lügen.

Worüber ich mich besonders freue ... über mein Enkelkind.

Geld bedeutet für mich ... Es ist beruhigend, wenn man welches hat.

Wenn ich Urlaub habe ... Ich bin Rentner!

Früh aufstehen ist ... nicht schlimm.

Wenn ich eine Filmfigur wäre, dann am liebsten ... Pan Tau.

Mit wem würdest du gerne mal im Fahrstuhl stecken bleiben ... ein Fässchen Krombacher.

Mich bei der Westfalia zu engagieren ist für mich ... Es macht einfach Spaß, mit den Leuten zu arbeiten.

Das Lied, das meine Lebenseinstellung am besten widerspiegelt ... Ich wollte nie erwachsen sein (Peter Maffay).

Ich würde gerne über mich in der Zeitung lesen ... Ich muss nicht in der Zeitung stehen.

Meine Vorbilder sind ... -

Mein größter Fehler war … Es waren viele kleine bis hierher.

Was ich kann ... Menschen helfen.

Was ich nicht kann ... mit Strom arbeiten.

Mein Lebensmotto ist ... Gib nur das aus, was du hast!

zurück