| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

Aus in Werne, Halbfinale auf Cappenberg

Wethmarer Teams mit unterschiedlichem Turnier-Erfolg

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Mit unterschiedlichem Erfolg beendeten die beiden Wethmarer Mannschaften den Turniersamstag: Während die Erste beim 0:2 gegen Mühlhausen das Aus nicht vermeiden konnte, setzte sich die U23 mit einem abschließenden 3:1 gegen die Zwitvertretung des Gastgebers GS Cappenberg in der Gruppe B auf den letzten Drücker durch.

Dabei musste das Turnier am Kohuesholz zunächst eine bittere Nachricht verdauen, denn Bezirksligist BV Brambauer sagte seine Teilnahme aufgrund eines Trauerfalls im Verein kurzfristig ab. Daher schrumpfte die Gruppe auf drei Teams zusammen, wobei sich der VfB Lünen souverän den ersten Platz sicherte: Gegen Cappenberg gewannen die Süder noch knapp mit 2:1, ehe der TuS mit 0:6 unter die Räder geriet. Dennoch spielt Wethmar als Gruppenzweiter nun am Sonntag um 13 Uhr im Halbfinale gegen den Gastgeber, im Anschluss kämpfen die SG Selm und der VfB um den Einzug ins Endspiel, das um 17.30 Uhr angepfiffen wird.

Beim "Volksbank-Cup" in Werne verlor die Westfalia nach dem 0:2 gegen den Gastgeber mit dem gleichen Ergebnis gegen Landesliga-Absteiger SSV Mühlhausen. Damit geht das Turnier ohne die Grün-Weißen in die Halbfinalspiele am kommenden Mittwoch. Die Grün-Weißen treten stattdessen am Dienstag (19 Uhr) zur ersten Runde des Kreispokals bei SuS Rünthe an.

zurück