| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

A-Junioren spielen um Bronze

TuS verliert Gruppenendspiel gegen den Lüner SV

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Für die A-Junioren des TuS Westfalia Wethmar reichte es am Freitagabend bei der Vorrunde der Lüner Stadtmeisterschaft in der Rundsporthalle nur zum Einzug ins kleine Finale. Zwar gewannen die Grün-Weißen drei Spiele, verloren aber das Gruppenendspiel gegen den Lüner SV verdient mit 2:4.

Im Duell der beiden Bezirksligisten ging Wethmar bereits nach wenigen Sekunden in Führung, anschließend hatte der LSV aber spielerisch deutlich mehr zu bieten und zog verdient bis auf 4:1 davon, so dass die Begegnung letztlich entschieden war.

"Der LSV hat zurecht das Finale erreicht, war in beiden Gruppen die beste Mannschaft und wird diese Konkurrenz auch gewinnen", sagte Wethmars Co-Trainer Markus Wilczek, der seinen Schützlingen einen allenfalls durchschnittlichen Auftritt attestierte. "Um gegen Lünen mit ihren vielen starken Hallenspielern eine echte Chance zu haben, hätte bei uns alles funktionieren müssen. Das war aber leider nicht der Fall. Gegen den Ball hat häufig die Ordnung gefehlt und im Angriff waren die Jungs zu hektisch und haben sich ohne Ball viel zu wenig bewegt", analysierte Wilczek.

So hatten die Grün-Weißen anfangs auch in den Matches gegen SV Preußen und SG Gahmen, gegen die man sogar zwei Mal in Rückstand geriet, Probleme. Nach Ablauf der 16-minütigen Spielzeit standen aber dennoch letztlich jeweils deutliche Erfolg. Gegen Preußen glückte ein 6:0, gegen Gahmen ein 7:2.

Zum Abschluss wurde es noch klarer. Gegen TuS Niederaden schoss Wethmar ohne großartig gefordert zu werden einen 12:0-Kantersieg heraus. "So wie wir uns präsentiert haben, war das Spiel um Platz drei das Maximum, das wir erreichen konnten. Deshalb müssen wir mit diesem Abschneiden letztlich zufrieden sein", sagte Wilczek.

Am Samstag wird die Vorrunde der Stadtmeisterschaft in der Rundsporthalle abgeschlossen. Zunächst suchen ab 11 Uhr die E-Junioren ihre Endrundenteilnehmer, bevor am Nachmittag die D-Junioren auf dem Parkett stehen.

A-Jugend (Freitag, 5. Januar)

Gruppe 1: TuS Niederaden, SG Gahmen, Lüner SV, Westfalia Wethmar, SV Preußen.

16.00 TuS Niederaden - SG Gahmen 0:3

16.20 Lüner SV - W. Wethmar 4:2

16.40 SV Preußen - TuS Niederaden 9:4

17.00 SG Gahmen - Lüner SV 0:8

17.20 W. Wethmar - SV Preußen 6:0

17.40 TuS Niederaden - Lüner SV 0:12

18.00 SG Gahmen - W. Wethmar 2:6

18.20 Lüner SV - SV Preußen 12:0

18.40 W. Wethmar - TuS Niederaden 12:0

19.00 SV Preußen - SG Gahmen 2:3

Gruppe 2: Alstedde, VfB Lünen, BV Brambauer, BV Lünen.

19.30 BW Alstedde - VfB Lünen

19.50 BV Brambauer - BV Lünen

20.20 BW Alstedde - BV Brambauer

20.40 VfB Lünen - BV Lünen

21.10 BV Lünen - BW Alstedde

21.30 BV Brambauer - VfB Lünen

zurück