| zum Kontakt | Seite empfehlen | Seitenfehler melden | Sitemap | zum Impressum | zum Disclaimer |
Startseite

"Kalla-Lüggert-Pokal" unter freiem Himmel

TuS-Verantwortliche holen ausgefallenes Hallenturnier am 8. August nach

Veröffentlicht von TuS Westfalia Wethmar e.V.
Startseite >>

Eigentlich ist der „Kalla-Lüggert-Pokal“ fester Bestandteil des winterlichen Terminkalenders beim TuS Westfalia Wethmar; in diesem Jahr ist der Club allerdings zu einer Veränderung gezwungen. „Weder im Januar noch im Februar konnte uns die Stadt Lünen samstags eine Halle zur Verfügung stellen“, erklärt Geschäftsführer Stephan Polplatz. „Daher mussten wir unseren vielen Mitgliedern, Freunden, aktiven Fußballern und Ex-Kickern schon vor einigen Wochen absagen.“

Die kleine Enttäuschung könnte nun aber ziemlich großer Vorfreude weichen, denn die Verantwortlichen wollen eine spontane Idee nun zur Wirklichkeit werden lassen. „Wir wollen die beliebte Veranstaltung nachholen und werden sie diesmal als Kleinfeld-Turnier auf unserem Sportplatz durchführen“, sagt Polplatz. Der Termin steht bereits fest: Am Samstag, den 8. August, lädt der TuS seine Fußball-Familie sowie die befreundeten Vereine und gesellschaftlichen Gruppen aus der Wethmarer Nachbarschaft zu einem fußballerischen Highlight und zu einem gemütlichen Miteinander abseits des grünen Vierecks ein.

Polplatz hat mit seinem Vorbereitungsteam auch noch ein zusätzliches Bonbon für ein überaus attraktives Rahmenprogramm parat, denn die "dritte Halbzeit" verspricht bereits jetzt eine tolle Stimunng. "Nach dem Turnier können sich alle Besucher bei Live-Musik und Tanz vergnügen!", sagt der Geschäftsführer, denn die Band "Fireabend" hat ihre Zusage für den frühen Abend gegeben. Dabei kam der Kontakt ganz einfach zustande: Mit Thomas Sajonz und Tim Holz stehen zwei Ex-Kicker der Westfalia an den Instrumenten. "Die Jungs haben spontan gesagt, der ganze Tag wird ein richtig tolles Event", freut sich Polplatz bereits ein halbes Jahr vor der Veranstaltung.

zurück